Suchen

Meyer, Doris: Sternenschwester

Ein Buch für Geschwister und Eltern von tot geborenen Kindern

Maja hat Geburtstag. Die Eltern und ihr Bruder backen einen Kuchen mit viel Schokolade. Maja hat sich damals in Mamas Bauch plötzlich nicht mehr bewegt. Sie kam tot zur Welt. Deswegen kann sie nicht dabei sein, wenn der Kuchen gegessen wird. Oder vielleicht doch?Einfühlsam und ganz konkret erzählt die Autorin davon, wie es ist, ein Geschwister zu haben, das tot geboren wurde. Welche Fragen die Hinterbliebenden immer wieder umtreiben. Wie sich sein Andenken bewahren lässt, ohne dass das eigene Leben aus den Fugen gerät.Die großformatigen, farbenfrohen Illustrationen lassen viel Raum für eigene Gedanken und machen das Buch zu einer einzigartigen Möglichkeit, sich der Trauer zu stellen, ohne die Schönheit des Lebens aus dem Blick zu verlieren.


Autor Meyer, Doris
Verlag Mabuse-Verlag GmbH
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 31 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen vierfarbig illustrierte Abbildungen
Masse H21.8 cm x B21.2 cm x D1.0 cm 287 g
Auflage 3. Auflage
Verlagsartikelnummer 3535418

Maja hat Geburtstag. Die Eltern und ihr Bruder backen einen Kuchen mit viel Schokolade. Maja hat sich damals in Mamas Bauch plötzlich nicht mehr bewegt. Sie kam tot zur Welt. Deswegen kann sie nicht dabei sein, wenn der Kuchen gegessen wird. Oder vielleicht doch?Einfühlsam und ganz konkret erzählt die Autorin davon, wie es ist, ein Geschwister zu haben, das tot geboren wurde. Welche Fragen die Hinterbliebenden immer wieder umtreiben. Wie sich sein Andenken bewahren lässt, ohne dass das eigene Leben aus den Fugen gerät.Die großformatigen, farbenfrohen Illustrationen lassen viel Raum für eigene Gedanken und machen das Buch zu einer einzigartigen Möglichkeit, sich der Trauer zu stellen, ohne die Schönheit des Lebens aus dem Blick zu verlieren.


Fr. 25.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-940529-97-8
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Über den Autor Meyer, Doris

Doris Meyer, geb. 1969, Pflegefachfrau, Mutter von vier Kindern, arbeitet als Familienfrau zuhause und Teilzeit im sozialpädagogischen Bereich. 2003 kam die erste Tochter tot zur Welt. Als die Autorin während der zweiten Schwangerschaft erfolglos nach einem geeigneten Bilder-Buch zum Thema Totgeburt/Fehlgeburt für (nachfolgende) Geschwisterkinder suchte kam ihr die Idee zu diesem Buch.

Weitere Titel von Meyer, Doris

Filters
Sort
display