Suchen

Meister, Otto : 'In den wilden Bergschluchten widerhallt ihr Pfeifen'

Als Zürcher Ingenieur beim Bau der Yunnan-Bahn in Südchina 1903-1909
Neben den britischen Eisenbahnstrecken im südlichen Afrika gehört die Yunnan-Bahn in Ostasien zu den ehrgeizigsten und spektakulärsten kolonialen Eisenbahnprojekten des vergangenen Jahrhunderts. Auf insgesamt 855 Schmalspurkilometern überquert ein Zug nicht weniger als 173 Brücken und durchfährt 158 Tunnel. Mindestens 12 000 der insgesamt 60 000 einheimischen und etwa 80 Arbeiter der europäischen Subunternehmer starben während des Baus der Eisenbahn, viele an Malaria. Die privaten Briefe und offiziellen Berichte Otto Meisters geben einen fesselnden Einblick in den Alltag dieses gewaltigen Unternehmes in den Schluchten und Sümpfen Südchinas. Die Texte werden reich illustriert durch Bilder aus dem Fotoalbum Otto Meisters. Ein Bericht von einer Schiffsreise 1929 auf dem Yangtse mitten in den Bürgerkriegswirren rundet diesen Erlebnisbericht aus dem vorrevolutionären China ab.
Autor Meister, Otto / Meister, Silvia Agnes (Hrsg.) / Hugger, Paul (Hrsg.) / Meister-Cardi, Ursula (Vorb.) / Zehnder, Gabriela (Übers.)
Verlag Limmat
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 224 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; 103 Fotos, Pläne, Karten und Abbildungen
Masse H20.8 cm x B13.5 cm x D2.7 cm 410 g
Reihe Das volkskundliche Taschenbuch
Neben den britischen Eisenbahnstrecken im südlichen Afrika gehört die Yunnan-Bahn in Ostasien zu den ehrgeizigsten und spektakulärsten kolonialen Eisenbahnprojekten des vergangenen Jahrhunderts. Auf insgesamt 855 Schmalspurkilometern überquert ein Zug nicht weniger als 173 Brücken und durchfährt 158 Tunnel. Mindestens 12 000 der insgesamt 60 000 einheimischen und etwa 80 Arbeiter der europäischen Subunternehmer starben während des Baus der Eisenbahn, viele an Malaria. Die privaten Briefe und offiziellen Berichte Otto Meisters geben einen fesselnden Einblick in den Alltag dieses gewaltigen Unternehmes in den Schluchten und Sümpfen Südchinas. Die Texte werden reich illustriert durch Bilder aus dem Fotoalbum Otto Meisters. Ein Bericht von einer Schiffsreise 1929 auf dem Yangtse mitten in den Bürgerkriegswirren rundet diesen Erlebnisbericht aus dem vorrevolutionären China ab.
Fr. 40.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-85791-677-9
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Alle Bände der Reihe "Das volkskundliche Taschenbuch" mit Band-Nummer

Über den Autor Meister, Otto

Otto Meister, geboren 1873 in Horgen, Diplom als Ingenieur an der ETH Zürich. 1899 erste Reise nach China. Mitarbeit beim Bau der Yunnan-Eisenbahn. 1909 übernahm er die Vertretung der Firma Sulzer in Japan. 1921 Eröffnung des Sulzer-Firmensitzes in Shanghai. Otto Meister starb 1937 in Shanghai.

Weitere Titel von Meister, Otto

Filters
Sort
display