Suchen

Meier, Simone: Reiz

Valerie ist Mitte 50. Luca noch nicht 20. Sie ist zunehmend gelangweilt von den Wiederholungen und Anstrengungen der Liebe. Für ihn gibt es nur erste Male. Sie will von allem weniger, er will alles. Valerie ist eine Journalistin, deren sprachgewaltige Artikel auch mal knapp neben der Wahrheit liegen können, Luca ein Schulabbrecher, der in den Ferien lieber in der Fabrik jobbt, als nach Mallorca zu fliegen. Die lebenserfahrene Zynikerin trifft auf den fiebrigen Idealisten. Denn Lucas Vater ist Valeries bester Freund. Und dann ist da noch dieses Mädchen, das einem ihrer Artikel entsteigt und in seinem Leben plötzlich sehr präsent ist.
Autor Meier, Simone
Verlag Kein & Aber
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 240 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Paperback
Masse H18.5 cm x B11.6 cm x D1.8 cm 216 g
Auflage 1. Auflage, neue Ausgabe
Valerie ist Mitte 50. Luca noch nicht 20. Sie ist zunehmend gelangweilt von den Wiederholungen und Anstrengungen der Liebe. Für ihn gibt es nur erste Male. Sie will von allem weniger, er will alles. Valerie ist eine Journalistin, deren sprachgewaltige Artikel auch mal knapp neben der Wahrheit liegen können, Luca ein Schulabbrecher, der in den Ferien lieber in der Fabrik jobbt, als nach Mallorca zu fliegen. Die lebenserfahrene Zynikerin trifft auf den fiebrigen Idealisten. Denn Lucas Vater ist Valeries bester Freund. Und dann ist da noch dieses Mädchen, das einem ihrer Artikel entsteigt und in seinem Leben plötzlich sehr präsent ist.
Fr. 20.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-0369-6151-4
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Meier, Simone

Simone Meier, geboren 1970, ist Autorin und Journalistin. Nach einem Studium der Germanistik, Amerikanistik und Kunstgeschichte arbeitet sie als Kulturredakteurin, erst bei der WochenZeitung, dann beim Tages-Anzeiger, seit 2014 bei watson. Sie hat diverse Preise und Stipendien gewonnen. Bei Kein & Aber erschienen ihre Romane Fleisch, Kuss und zuletzt Reiz. Simone Meier lebt und schreibt in Zürich. 2020 wurde sie zur »Kulturjournalistin des Jahres« gewählt.

Weitere Titel von Meier, Simone

Filters
Sort
display