Suchen

Meier, Claudia Sabine: Oh Mann, Frau Meier

Alles andere als eine transnormale Geschichte
Claudia Sabine Meier, geboren in Bern als «Andreas Heribert», stolzer männlicher Nachkomme und Stammhalter der Eltern «Anni und Heribert». Über 40 Jahre den Mann beweisen zu wollen, den Erwartungen der Familie, des Umfelds zu entsprechen, wusste die Autorin seit frühster Kindheit, dass das Ihr aufgetragene männliche Rollenbild für sie nicht passt. Dies führte zu einem Jahrzehnte langen Doppelleben als «Claudia», der Frau die sie immer zu sein verspürte. Sie leistete Militärdienst und machte alles was dazu gehört, um als «männlich» zu gelten, heiratete, zeugte eine Tochter und übernahm pflichtbewusst den elterlichen Betrieb. Mit gesunder Selbstironie, Humor und Tiefgang schreibt Sie über ihr bewegtes Leben und ihren steten Kampf für einen einfacheren Weg von «Trans»-menschen.
Autor Meier, Claudia Sabine
Verlag Münsterverlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 312 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.7 cm x B13.9 cm x D3.2 cm 469 g
Auflage Aufl.
Claudia Sabine Meier, geboren in Bern als «Andreas Heribert», stolzer männlicher Nachkomme und Stammhalter der Eltern «Anni und Heribert». Über 40 Jahre den Mann beweisen zu wollen, den Erwartungen der Familie, des Umfelds zu entsprechen, wusste die Autorin seit frühster Kindheit, dass das Ihr aufgetragene männliche Rollenbild für sie nicht passt. Dies führte zu einem Jahrzehnte langen Doppelleben als «Claudia», der Frau die sie immer zu sein verspürte. Sie leistete Militärdienst und machte alles was dazu gehört, um als «männlich» zu gelten, heiratete, zeugte eine Tochter und übernahm pflichtbewusst den elterlichen Betrieb. Mit gesunder Selbstironie, Humor und Tiefgang schreibt Sie über ihr bewegtes Leben und ihren steten Kampf für einen einfacheren Weg von «Trans»-menschen.
Fr. 29.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-905896-82-4
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Filters
Sort
display