Suchen

Magris, Claudio: Donau

»Der Leser hat die Chance, eine Fülle von neuen Durchblicken mitzunehmen, denen er dann selber folgen kann.« Die WeltEine Reise durch Länder und Zeiten. Auf ungewöhnlichen Wegen durch die Kulturlandschaften, die die Donau durchmisst und verbindet, begegnet man Martin Heidegger, Franz Kafka, Albert Einstein und vielen anderen.  

»Der Autor, der im Oktober den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhält, hat die teilweise schwere Kost so zubereitet, dass das opulente Mahl leicht verdaulich ist. Spannend geschrieben, ein Buch, zu dem man immer mal wieder greift.«
Badische Zeitung, Ortenau/Lahr


Autor Magris, Claudio / Held, Heinz-Georg (Übers.)
Verlag DTV
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2007
Seitenangabe 496 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B13.5 cm x D0.1 cm 586 g
Auflage 11. A.
»Der Leser hat die Chance, eine Fülle von neuen Durchblicken mitzunehmen, denen er dann selber folgen kann.« Die WeltEine Reise durch Länder und Zeiten. Auf ungewöhnlichen Wegen durch die Kulturlandschaften, die die Donau durchmisst und verbindet, begegnet man Martin Heidegger, Franz Kafka, Albert Einstein und vielen anderen.  

»Der Autor, der im Oktober den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhält, hat die teilweise schwere Kost so zubereitet, dass das opulente Mahl leicht verdaulich ist. Spannend geschrieben, ein Buch, zu dem man immer mal wieder greift.«
Badische Zeitung, Ortenau/Lahr


Fr. 27.90
ISBN: 978-3-423-34418-0
Filters
Sort
display