Suchen

Müller, Charlotte: Ein Haus mit vielen Fenstern

Das Haus mit den vielen Fenstern ist ein Seniorenheim mit vielen Stockwerken und Zimmern und hinter jedem der Fenster wohnt ein Mensch mit seiner ganz eigenen Lebensgeschichte. Und so unterschiedlich wie die Menschen selbst sind auch die Geschichten, an die sie sich am Ende ihres Lebens zurückerinnern. Es sind verschwommene oder aber ganz klare Erinnerungen. Erinnerungen an die Liebe, lustige Momente, an das, was einen stolz gemacht hat im Leben. Aber auch Erinnerungen an Trauer, Verlust und Schicksalsschläge. Doch alle haben sie gemeinsam, dass sie die Geschichten des Lebens sind, die alle anderen Geschehnisse überdauern. Charlotte Müller, der diese Erinnerungen während ihrer Zeit als Betreuerin in einem Seniorenheim anvertraut wurden, hat sie zu Papier gebracht und illustriert, damit die Geschichten auch nach dem Tod der Menschen nicht in Vergessenheit geraten.
Autor Müller, Charlotte
Verlag Kunstanstifter
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 80 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Gebunden
Masse H28.8 cm x B25.4 cm x D1.4 cm 600 g
Coverlag Kunstanstifter Verlag (Imprint/Brand)
Verlagsartikelnummer 316
Das Haus mit den vielen Fenstern ist ein Seniorenheim mit vielen Stockwerken und Zimmern und hinter jedem der Fenster wohnt ein Mensch mit seiner ganz eigenen Lebensgeschichte. Und so unterschiedlich wie die Menschen selbst sind auch die Geschichten, an die sie sich am Ende ihres Lebens zurückerinnern. Es sind verschwommene oder aber ganz klare Erinnerungen. Erinnerungen an die Liebe, lustige Momente, an das, was einen stolz gemacht hat im Leben. Aber auch Erinnerungen an Trauer, Verlust und Schicksalsschläge. Doch alle haben sie gemeinsam, dass sie die Geschichten des Lebens sind, die alle anderen Geschehnisse überdauern. Charlotte Müller, der diese Erinnerungen während ihrer Zeit als Betreuerin in einem Seniorenheim anvertraut wurden, hat sie zu Papier gebracht und illustriert, damit die Geschichten auch nach dem Tod der Menschen nicht in Vergessenheit geraten.
Fr. 35.90
ISBN: 978-3-948743-16-1
Filters
Sort
display