Suchen

Lucadou, Julia von: Die Hochhausspringerin

Roman
»Ein strahlender Roman über die fürsorgliche Umzingelung, in die sich die ganze Welt verwandelt hat.« Clemens J. Setz

Riva ist Hochhausspringerin - ein perfekt funktionierender Mensch mit Millionen Fans. Doch plötzlich weigert sie sich zu trainieren. Kameras sind allgegenwärtig in ihrer Welt, aber sie weiß nicht, dass sie gezielt beobachtet wird: Denn Riva soll wieder gefügig gemacht werden, sonst droht die Ausweisung in die Peripherien, wo die Menschen im Schmutz leben, ohne die Möglichkeit, der Gesellschaft zu dienen...


Autor Lucadou, Julia von
Verlag BTB Tb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 288 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B11.9 cm x D2.2 cm 266 g
»Ein strahlender Roman über die fürsorgliche Umzingelung, in die sich die ganze Welt verwandelt hat.« Clemens J. Setz

Riva ist Hochhausspringerin - ein perfekt funktionierender Mensch mit Millionen Fans. Doch plötzlich weigert sie sich zu trainieren. Kameras sind allgegenwärtig in ihrer Welt, aber sie weiß nicht, dass sie gezielt beobachtet wird: Denn Riva soll wieder gefügig gemacht werden, sonst droht die Ausweisung in die Peripherien, wo die Menschen im Schmutz leben, ohne die Möglichkeit, der Gesellschaft zu dienen...


Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-442-71973-0
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Lucadou, Julia von

Julia von Lucadou wurde 1982 in Heidelberg geboren und ist promovierte Filmwissenschaftlerin. Sie arbeitete als Regieassistentin, Redakteurin beim Fernsehen und als Simulationspatientin; sie lebt in Biel, New York und Köln. "Die Hochhauspringerin" ist ihr erster Roman.

Weitere Titel von Lucadou, Julia von

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Zweig, Stefan
Angst. Textausgabe mit Kommentar und Materialien

Reclam XL - Text und Kontext
Fr. 9.90
Filters
Sort
display