Suchen

List, Katharina: Pensiero, azione, parola

Ethik und Ästhetik bei Carlo Emilio Gadda

Die Studie untersucht die komplexen Beziehungen, die Carlo Emilio Gadda in seinem erzählerischen und essayistischen Werk zwischen Gedanken, Taten und Worten etabliert und prüft, wie sie sich zu anderen Konzepten, etwa Glück, Wollen und Können, Erkenntnis, Realität oder Zeit verhalten. Verstanden als in sich geschlossene, statische Systeme erteilt der große Erzähler der italienischen Moderne sowohl der Ausarbeitung einer Ethik, als auch der Formulierung einer Poetik eine Absage. Die Untersuchung von Stellenwert, kausalen Bezügen und idealen Gewichtungen von pensiero, azione und parola in Gaddas Texten kann gleichwohl die Koordinaten einer Schreibpraxis sichtbar machen, bei der sich Ethik und Ästhetik stets gegenseitig bedingen.


Autor List, Katharina
Verlag Klostermann Vittorio GmbH
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 245 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.1 cm x B16.2 cm x D2.2 cm 417 g
Reihe Analecta Romanica

Die Studie untersucht die komplexen Beziehungen, die Carlo Emilio Gadda in seinem erzählerischen und essayistischen Werk zwischen Gedanken, Taten und Worten etabliert und prüft, wie sie sich zu anderen Konzepten, etwa Glück, Wollen und Können, Erkenntnis, Realität oder Zeit verhalten. Verstanden als in sich geschlossene, statische Systeme erteilt der große Erzähler der italienischen Moderne sowohl der Ausarbeitung einer Ethik, als auch der Formulierung einer Poetik eine Absage. Die Untersuchung von Stellenwert, kausalen Bezügen und idealen Gewichtungen von pensiero, azione und parola in Gaddas Texten kann gleichwohl die Koordinaten einer Schreibpraxis sichtbar machen, bei der sich Ethik und Ästhetik stets gegenseitig bedingen.


Fr. 95.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-465-04335-5
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "Analecta Romanica" mit Band-Nummer

Filters
Sort
display