Suchen

Largo, Remo H. : Glückliche Scheidungskinder

Was Kinder nach der Trennung brauchen

Getrennt leben - gemeinsam für das Wohl der Kinder sorgen
Doch, es ist möglich: glückliche Scheidungskinder. Das ist die ebenso klare wie wichtige Botschaft von Remo Largo und Monika Czernin: Auch nach einer Trennung können die Eltern gut für das Wohl ihrer Kinder sorgen und sie für die Herausforderungen des Lebens stärken.

Im Mittelpunkt des Buches steht dabei der Leitgedanke einer »unkündbaren Elternschaft«. Ob getrennt oder zusammen, alleinerziehend oder in einer Patchworkfamilie. Wie eine solche unkündbare Elternschaft gelingen kann, zeigt dieses Buch.

Getrennt leben - gemeinsam erziehen, geht das? 

Alle Eltern, die sich trennen, haben verständlicherweise große Angst, dass ihre Kinder darunter leiden. Der Kinderarzt Remo Largo, dessen Bücher über Entwicklung, Erziehung und Schule seit vielen Jahren eine große Hilfe für Eltern sind, und die Autorin und Mediatorin Monika Czernin beschreiben einen befreienden und zugleich verantwortungsvollen Weg, wie Eltern während und nach der Trennung für das Wohl ihrer Kinder sorgen können.

Anhand von Lebensgeschichten behandeln sie die wichtigsten Fragen:
- Wie sagen wir es den Kindern?
- Kann es den Kindern gut gehen, wenn es uns schlecht geht?
- Getrennt leben - gemeinsam erziehen, geht das?
- Was bedeuten neue Lebenspartner für die Kinder?
- Wieso ist es so wichtig, sich frühzeitig Hilfe zu suchen?

Die Botschaft des Buches: Ob Kinder glücklich sind, bestimmt nicht die Familienform, sondern die Art und Weise, wie die Eltern auf die Bedürfnisse ihrer Kinder eingehen und ihre Beziehungen zukünftig gestalten.

»Gut, wenn man dann dieses Buch zur Hand hat.«, Emotion
Autor Largo, Remo H. / Czernin, Monika
Verlag Piper Taschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2015
Seitenangabe 352 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit 21 Abbildungen und Grafiken, Mit 21 Abbildungen und Grafiken
Masse H18.9 cm x B12.1 cm x D2.7 cm 363 g
Reihe Piper-Tb.

Getrennt leben - gemeinsam für das Wohl der Kinder sorgen
Doch, es ist möglich: glückliche Scheidungskinder. Das ist die ebenso klare wie wichtige Botschaft von Remo Largo und Monika Czernin: Auch nach einer Trennung können die Eltern gut für das Wohl ihrer Kinder sorgen und sie für die Herausforderungen des Lebens stärken.

Im Mittelpunkt des Buches steht dabei der Leitgedanke einer »unkündbaren Elternschaft«. Ob getrennt oder zusammen, alleinerziehend oder in einer Patchworkfamilie. Wie eine solche unkündbare Elternschaft gelingen kann, zeigt dieses Buch.

Getrennt leben - gemeinsam erziehen, geht das? 

Alle Eltern, die sich trennen, haben verständlicherweise große Angst, dass ihre Kinder darunter leiden. Der Kinderarzt Remo Largo, dessen Bücher über Entwicklung, Erziehung und Schule seit vielen Jahren eine große Hilfe für Eltern sind, und die Autorin und Mediatorin Monika Czernin beschreiben einen befreienden und zugleich verantwortungsvollen Weg, wie Eltern während und nach der Trennung für das Wohl ihrer Kinder sorgen können.

Anhand von Lebensgeschichten behandeln sie die wichtigsten Fragen:
- Wie sagen wir es den Kindern?
- Kann es den Kindern gut gehen, wenn es uns schlecht geht?
- Getrennt leben - gemeinsam erziehen, geht das?
- Was bedeuten neue Lebenspartner für die Kinder?
- Wieso ist es so wichtig, sich frühzeitig Hilfe zu suchen?

Die Botschaft des Buches: Ob Kinder glücklich sind, bestimmt nicht die Familienform, sondern die Art und Weise, wie die Eltern auf die Bedürfnisse ihrer Kinder eingehen und ihre Beziehungen zukünftig gestalten.

»Gut, wenn man dann dieses Buch zur Hand hat.«, Emotion
Fr. 22.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-492-30498-6
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "Piper-Tb." mit Band-Nummer

Über den Autor Largo, Remo H.

Remo H. Largo, geboren 1943 in Winterthur, gestorben 2020 in Uetliburg, war bis zu seiner Emeritierung 2005 Professor für Kinderheilkunde. Fast drei Jahrzehnte lang leitete er die Abteilung für Wachstum und Entwicklung am Kinderspital in Zürich, wo er die bedeutendste Langzeitstudie über kindliche Entwicklung im deutschsprachigen Raum durchführte. Er war Vater dreier Töchter und Großvater von neun Enkeln. Seine Bücher »Babyjahre«, »Kinderjahre«, »Schülerjahre« und »Jugendjahre« (mit Monika Czernin) sind Klassiker, ebenso wie »Glückliche Scheidungskinder«.

Monika Czernin, geboren 1965, ist freie Journalistin, erfolgreiche Buchautorin und lebt mit ihrer Tochter in München. Sie veröffentlichte unter anderem »Jeder Augenblick ein Staunen. Vom Abenteuer, mit einem Kind zu wachsen«. Zusammen mit Remo H. Largo schrieb sie »Glückliche Scheidungskinder. Trennungen und wie Kinder damit fertig werden«. Zuletzt erschien »Das letzte Fest des alten Europa: Anna Sacher und ihr Hotel«.

Weitere Titel von Largo, Remo H.

Filters
Sort
display