Suchen

Langer, Klaus : Deutsche Dichtung, Literaturgeschichte in Beispielen, Literaturgeschichte

Informationen zum Titel:

Die Deutsche Dichtung präsentiert Literaturgeschichte übersichtlich, anschaulich und lebendig. Sie verfährt konsequent nach dem exemplarischen Prinzip. Fachterminologie wird nur verwendet, wenn sie für ein angemessenes Verständnis nötig ist. Der Band setzt die Schwerpunkte, die den Bedürfnissen der Unterrichtspraxis entsprechen: Die Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts nimmt einen breiten Raum ein, die Literatur der Gegenwart sowie ihre wichtigen Autorinnen und Autoren werden besonders ausführlich dargestellt. Die Entwicklung von der althochdeutschen Frühzeit bis zum Barock wird gestrafft aufgezeigt.

Die Deutsche Dichtung präsentiert Literaturgeschichte übersichtlich, anschaulich und lebendig. Sie verfährt konsequent nach dem exemplarischen Prinzip. Fachterminologie wird nur verwendet, wenn sie für ein angemessenes Verständnis nötig ist. Der Band setzt die Schwerpunkte, die den Bedürfnissen der Unterrichtspraxis entsprechen: Die Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts nimmt einen breiten Raum ein, die Literatur der Gegenwart sowie ihre wichtigen Autorinnen und Autoren werden besonders ausführlich dargestellt. Die Entwicklung von der althochdeutschen Frühzeit bis zum Barock wird gestrafft aufgezeigt.
Autor Langer, Klaus / Steinberg, Sven
Verlag Sauerländer Oldenbourg
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2003
Seitenangabe 416 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.6 cm x B17.9 cm x D2.3 cm 831 g
Coverlag Oldenbourg Schulbuchverlag (Imprint/Brand)
Auflage 3. A./ 15. Dr. 2019
Reihe Deutsche Dichtung, Literaturgeschichte in Beispielen
Verlagsartikelnummer 2725022

Informationen zum Titel:

Die Deutsche Dichtung präsentiert Literaturgeschichte übersichtlich, anschaulich und lebendig. Sie verfährt konsequent nach dem exemplarischen Prinzip. Fachterminologie wird nur verwendet, wenn sie für ein angemessenes Verständnis nötig ist. Der Band setzt die Schwerpunkte, die den Bedürfnissen der Unterrichtspraxis entsprechen: Die Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts nimmt einen breiten Raum ein, die Literatur der Gegenwart sowie ihre wichtigen Autorinnen und Autoren werden besonders ausführlich dargestellt. Die Entwicklung von der althochdeutschen Frühzeit bis zum Barock wird gestrafft aufgezeigt.

Die Deutsche Dichtung präsentiert Literaturgeschichte übersichtlich, anschaulich und lebendig. Sie verfährt konsequent nach dem exemplarischen Prinzip. Fachterminologie wird nur verwendet, wenn sie für ein angemessenes Verständnis nötig ist. Der Band setzt die Schwerpunkte, die den Bedürfnissen der Unterrichtspraxis entsprechen: Die Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts nimmt einen breiten Raum ein, die Literatur der Gegenwart sowie ihre wichtigen Autorinnen und Autoren werden besonders ausführlich dargestellt. Die Entwicklung von der althochdeutschen Frühzeit bis zum Barock wird gestrafft aufgezeigt.
Fr. 42.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7627-2502-2
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Weitere Titel von Langer, Klaus

Filters
Sort
display