Suchen

Lahiri, Jhumpa : Einmal im Leben

Eine Liebesgeschichte
Eine heimatlose LiebeHema und Kaushik lernen sich in Massachusetts kennen. Ihre Eltern, die aus Bengalen stammen, sind befreundet, sie selbst können wenig miteinander anfangen. Dafür ist der ältere Kaushik viel zu in sich gekehrt. Hema himmelt ihn erfolglos von ferne an. Fast zwanzig Jahre später begegnen sie sich zufällig in Rom: Kaushik ist ein angesehener Kriegsfotograf, Hema will vor einer Vernunftehe in Kalkutta ein letztes Mal die Freiheit kosten. Heimatlos sind sie beide, weltgewandt und doch getrieben. Eine jähe, wilde Liebe erfasst sie. Aber vielleicht ist es zu spät.«Jhumpa Lahiri beweist mit dieser Prosa ihre Meisterschaft und behauptet ihren Rang in der internationalen Gegenwartsliteratur.» (Neue Zürcher Zeitung)
Autor Lahiri, Jhumpa / Krueger, Gertraude (Übers.)
Verlag Rowohlt Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 176 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B12.9 cm x D1.4 cm 210 g
Auflage 3. A.
Verlagsartikelnummer 17592
Eine heimatlose LiebeHema und Kaushik lernen sich in Massachusetts kennen. Ihre Eltern, die aus Bengalen stammen, sind befreundet, sie selbst können wenig miteinander anfangen. Dafür ist der ältere Kaushik viel zu in sich gekehrt. Hema himmelt ihn erfolglos von ferne an. Fast zwanzig Jahre später begegnen sie sich zufällig in Rom: Kaushik ist ein angesehener Kriegsfotograf, Hema will vor einer Vernunftehe in Kalkutta ein letztes Mal die Freiheit kosten. Heimatlos sind sie beide, weltgewandt und doch getrieben. Eine jähe, wilde Liebe erfasst sie. Aber vielleicht ist es zu spät.«Jhumpa Lahiri beweist mit dieser Prosa ihre Meisterschaft und behauptet ihren Rang in der internationalen Gegenwartsliteratur.» (Neue Zürcher Zeitung)
Fr. 18.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-499-25229-7
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Über den Autor Lahiri, Jhumpa

Jhumpa Lahiri wurde in London geboren und wuchs in Rhode Island auf. Für ihre Romane und Erzählungen wurde sie u.a. mit dem Pulitzer Preis, dem PEN/Hemingway Award und dem Commonwealth Writers' Prize ausgezeichnet. Seit 2012 ist sie Mitglied der American Academy of Arts and Letters.

Weitere Titel von Lahiri, Jhumpa

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Boshammer, Susanne
Die zweite Chance

Warum wir (nicht alles) verzeihen sollten
Fr. 37.90

Domin, Hilde
Das Gedicht als Augenblick von Freiheit

Frankfurter Poetik-Vorlesungen 1987/1988
Fr. 12.50

Lahiri, Jhumpa
Fremde Erde

Fr. 19.90

Piepgras, Ilka (Hrsg.)
Schreibtisch mit Aussicht

Schriftstellerinnen über ihr Schreiben
Fr. 31.00

Mercier, Pascal
Der Klavierstimmer

Roman
Fr. 19.90
Filters
Sort
display