Suchen

Kuhn, Dieter: Neue Fischer Weltgeschichte. Band 13

Ostasien bis 1800
Die gesamte Geschichte Ostasiens - Chinas, Koreas und Japans - von der Frühzeit bis 1800 in einem Band Der renommierte China-Kenner und Sinologe Dieter Kuhn entfaltet das ganze Panorama der chinesischen, koreanischen und japanischen Geschichte und Kultur über rund 3000 Jahre. Er erzählt von Schlachten, Dynastien und Kaisern, von den Samurais und der Lehre des Konfuzius, von Buddhismus und Ahnenkult. Er beschreibt die prächtigen Hauptstädte, die nach konfuzianischen Prinzipien angelegt waren, und schildert die zahlreichen wissenschaftlichen Errungenschaften, die bis nach Europa gelangten. Dabei wird deutlich, wie sehr die chinesische Kultur den gesamten ostasiatischen Raum geprägt hat. Dennoch bewahrten Korea und Japan eine jeweils eigene Identität, wie Dieter Kuhn eindrucksvoll vor Augen führt. Der Band ist mit 16 Karten und 24 Abbildungen hervorragend illustriert. Die 'Neue Fischer Weltgeschichte' ist die erste umfassende Universalgeschichte des 21. Jahrhunderts. Ein Standardwerk auf Jahre hin für Schule, Studium und Weiterbildung.Wenn die folgenden 19 Bände [?] das Niveau der ersten beiden Bände erreichen, ist ein Meisterwerk zu erwarten - über mehr als 3000 Jahre Weltgeschichte!
Autor Kuhn, Dieter
Verlag Fischer S.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 696 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B14.0 cm x D5.8 cm 951 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Neue Fischer Weltgeschichte
Verlagsartikelnummer 1011513
Die gesamte Geschichte Ostasiens - Chinas, Koreas und Japans - von der Frühzeit bis 1800 in einem Band Der renommierte China-Kenner und Sinologe Dieter Kuhn entfaltet das ganze Panorama der chinesischen, koreanischen und japanischen Geschichte und Kultur über rund 3000 Jahre. Er erzählt von Schlachten, Dynastien und Kaisern, von den Samurais und der Lehre des Konfuzius, von Buddhismus und Ahnenkult. Er beschreibt die prächtigen Hauptstädte, die nach konfuzianischen Prinzipien angelegt waren, und schildert die zahlreichen wissenschaftlichen Errungenschaften, die bis nach Europa gelangten. Dabei wird deutlich, wie sehr die chinesische Kultur den gesamten ostasiatischen Raum geprägt hat. Dennoch bewahrten Korea und Japan eine jeweils eigene Identität, wie Dieter Kuhn eindrucksvoll vor Augen führt. Der Band ist mit 16 Karten und 24 Abbildungen hervorragend illustriert. Die 'Neue Fischer Weltgeschichte' ist die erste umfassende Universalgeschichte des 21. Jahrhunderts. Ein Standardwerk auf Jahre hin für Schule, Studium und Weiterbildung.Wenn die folgenden 19 Bände [?] das Niveau der ersten beiden Bände erreichen, ist ein Meisterwerk zu erwarten - über mehr als 3000 Jahre Weltgeschichte!
Fr. 43.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-10-010843-2
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "Neue Fischer Weltgeschichte" mit Band-Nummer

Über den Autor Kuhn, Dieter

Dieter Kuhn war bis zu seiner Pensionierung Professor für Philologie des Fernen Ostens am Institut für Kulturwissenschaften Ost- und Südasiens der Universität Würzburg und lehrte als Gastprofessor am Department of History der Universität Princeton.

Weitere Titel von Kuhn, Dieter

Filters
Sort
display