Suchen

Kosky, Barrie : On Ecstasy

Barrie Kosky versteht es nicht nur als der gefeierte Regiestar der Komischen Oper in Berlin, sondern auch als unterhaltsamer und fesselnder Erzähler, der überwältigenden Macht des Gefühls einen glänzenden Auftritt zu bereiten. "On Ecstasy" ist seine Biografie des Schreckens und des Glücks im rauschhaften Moment: der Ekstase des Schmeckens beim Genuss der Hühnersuppe der geliebten Großmutter, der Ekstase des Fühlens im Pelzlager des Vaters in Melbourne, des Sogs der unbekannten Zonen des Geschlechts, der Überwältigung in der Begegnung mit den Sinfonien von Mahler und der überirdischen Halluzinationen der Opern von Wagner ... "On Ecstasy" ist die humorvolle Betrachtung des sinnlichen Dranges und der éducation sentimentale eines jungen Mannes und seiner Genese als Künstler.


Autor Kosky, Barrie / Lenz, Ulrich (Übers.)
Verlag Theater der Zeit
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 101 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H15.7 cm x B11.2 cm x D1.7 cm 145 g
Reihe Außer den Reihen

Barrie Kosky versteht es nicht nur als der gefeierte Regiestar der Komischen Oper in Berlin, sondern auch als unterhaltsamer und fesselnder Erzähler, der überwältigenden Macht des Gefühls einen glänzenden Auftritt zu bereiten. "On Ecstasy" ist seine Biografie des Schreckens und des Glücks im rauschhaften Moment: der Ekstase des Schmeckens beim Genuss der Hühnersuppe der geliebten Großmutter, der Ekstase des Fühlens im Pelzlager des Vaters in Melbourne, des Sogs der unbekannten Zonen des Geschlechts, der Überwältigung in der Begegnung mit den Sinfonien von Mahler und der überirdischen Halluzinationen der Opern von Wagner ... "On Ecstasy" ist die humorvolle Betrachtung des sinnlichen Dranges und der éducation sentimentale eines jungen Mannes und seiner Genese als Künstler.


Fr. 23.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95749-342-2
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Über den Autor Kosky, Barrie

Barrie Kosky wurde 1967 in Melbourne geboren und studierte hier Klavier und Musikgeschichte, bevor er sich der Regie zuwandte. Von 1990 bis 1997 war er künstlerischer Leiter der Gilgul Theatre Company in Melbourne, 1996 leitete er das Adelaide Festival und inszenierte an der Opera Australia sowie an verschiedenen Theatern und internationalen Festivals in Sidney und Melbourne. Von 2001 bis 2005 war er Ko-Intendant des Schauspielhauses Wien. Seit der Spielzeit 2012/13 ist er Intendant und Chefregisseur der Komischen Oper Berlin.

Weitere Titel von Kosky, Barrie

Filters
Sort
display