Suchen

Konrad, Sandra: Das bleibt in der Familie

Von Liebe, Loyalität und uralten Lasten
Jede Familie hat ihre hellen und ihre dunklen Seiten - und mit diesen müssen wir irgendwie leben. Wir sind geprägt von den Erfahrungen unserer Eltern und Großeltern und oft ziehen sich Konflikte, Verletzungen und Geheimnisse wie ein roter Faden durch mehrere Generationen. Die Auseinandersetzung mit der familiären Vergangenheit ist lohnenswert, denn je mehr wir über unsere Familie wissen, desto eher können wir uns aus den alten Fallstricken befreien und ein selbstbestimmtes und glückliches Leben führen.»Für alle, die sich aus alten Verhaltensmustern befreien wollen.«, Emotion
Autor Konrad, Sandra
Verlag Piper Taschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 304 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.0 cm x D2.5 cm 282 g
Jede Familie hat ihre hellen und ihre dunklen Seiten - und mit diesen müssen wir irgendwie leben. Wir sind geprägt von den Erfahrungen unserer Eltern und Großeltern und oft ziehen sich Konflikte, Verletzungen und Geheimnisse wie ein roter Faden durch mehrere Generationen. Die Auseinandersetzung mit der familiären Vergangenheit ist lohnenswert, denn je mehr wir über unsere Familie wissen, desto eher können wir uns aus den alten Fallstricken befreien und ein selbstbestimmtes und glückliches Leben führen.»Für alle, die sich aus alten Verhaltensmustern befreien wollen.«, Emotion
Fr. 19.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-492-30530-3
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Konrad, Sandra

Dr. Sandra Konrad ist Diplom-Psychologin und arbeitet seit 2001 als systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin in eigener Praxis in Hamburg. Im Rahmen ihrer Doktorarbeit hat sie mehrgenerationale Weitergaben, besonders im Bezug auf Traumata, untersucht. Sie ist Co-Autorin des Buches »Der geheime Code der Liebe«.

Weitere Titel von Konrad, Sandra

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Konrad, Sandra
»Jeder hat seinen eigenen Holocaust«

Die Auswirkungen des Holocaust auf jüdische Frauen dreier Generationen Eine internationale, psychologische Studie
Fr. 43.50

Moshfegh, Ottessa
Der Tod in ihren Händen

Fr. 32.90

Schaik, Carel van
Die Wahrheit über Eva

Die Erfindung der Ungleichheit von Frauen und Männern
Fr. 38.50
Filters
Sort
display