Suchen

Knak, Sabine: Praxisleitfaden Kieferorthopädie

Der Praxisleitfaden Kieferorthopädie enthält alles Wesentliche zur Befunderhebung, Diagnose und Behandlungsplanung. Über die grundlegenden Informationen hinaus sind viele praktische Hinweise in die Befundung, Therapieplanung und Therapie eingeflossen. Durch den klaren Aufbau und über 800 farbige Abbildungen sind die Informationen leicht auffindbar, übersichtlich und anschaulich. Der Praxisleitfaden Kieferorthopädie ist ? eine übersichtliche Einstiegshilfe für den angehenden Kieferorthopäden ? eine griffbereite Gedächtnisstütze für den erfahrenen Kieferorthopäden ? eine systematische Übersicht für den Zahnarzt und den Kieferchirurgen. Aus dem Inhalt ? Anamnese ? Befund: Klinik, Funktion, Röntgen ? dentale und basale Diagnose ? Therapie: herausnehmbare und festsitzende Apparaturen, Extraktion ? herausnehmbare und festsitzende Retainer ? labortechnische Arbeitschritte ? praktische Arbeitshilfen: u. a. Anamnese- und Aufklärungsbögen, Schwierigkeitsgradermittlung und Abrechnung nach BEMA und GOZOb als Gedächtnisstütze für den gestandenen Kieferorthopäden oder als Einstiegshilfe für Studenten und Berufsanfänger, das Buch ist eine interessante und sicher nützliche Kurzzusammenfassung des Fachgebietes Kieferorthopädie.
Niedersächsisches Zahnärzteblatt

Das Buch eignet sich als Einstieg für den angehenden Kieferorthopäden und dient dem erfahrenen Kieferorthopäden als griffbereite Gedächtnisstütze.
Brandenburg Aktuell, Landeszahnärztekammer Brandenburg

(..) eine griffbereite Gedächtnisstütze für den erfahrenen Kieferorthopäden und eine systematische Übersicht für den Zahnarzt und den Kieferchirurgen.
Thüringer Zahnärzteblatt

Vor allem für Studenten und Weiterbildungsassistenten ist es ein sehr empfehlenswerter Leitfaden, dessen aufwendige Bebilderung den Preis durchaus rechtfertigt.
Bayerisches Zahnärzteblatt

(..) eine Einstiegshilfe, die man zu Beginn im Berufsalltag noch oft braucht.
Die Zahnarzt Woche

Das Buch eignet sich als Einstieg für den angehenden Kieferorthopäden und dient dem erfahrenen Kieferorthopäden als griffbereite Gedächtnisstütze. Zahnärzte und Kieferchirurgen finden darin eine systematische Übersicht rund um kieferorthopädische Fragestellungen.
Zahnärzteblatt Rheinland-Pfalz

(..) hält alle notwendigen und wesentlichen Informationen sowie zahlreiche praktische Hinweise für die tägliche Arbeit bereit.
Zahn Arzt

(..) ein buntes Kaleidoskop, dessen Betrachtung eine Vielzahl von Anregungen zum vertiefenden Studium vermittelt.
Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift

Das Buch beeindruckt durch seine Vielzahl an Abbildungen, seine Detailfülle und seinen reich bebilderten Anhang zur Labortechnik der Plattenherstellung. So ist es den Studenten der Kieferorthopädie als Nachschlagewerk oder als Repetierhilfe für Prüfungsvorbereitungen zu empfehlen.
Quintessenz

Zusammenfassend kann man den Praxisleitfaden guten Gewissens jedem an KFO Interessierten ans Herz legen, da die meisten Belange der täglichen Fachpraxis verständlich dargestellt werden. Für angehende Weiterbildungsassistenten ist das Buch sehr empfehlenswert, erleichtert es doch den Einstieg in ein immer komplexer werdendes Fachgebiet, und auch bei der Vorbereitung auf die Fachprüfung dient es als übersichtliche Checkliste.
Journal of Orofacial Orthopedics

Der "Praxisleitfaden Kieferorthopädie" hilft bei vielen grundlegenden Fragestellungen in der Praxis schnell und anschaulich weiter. Nicht nur Neueinsteigern in diesem Fachbereich kann er als nützlicher Helfer dienen und praktische Hinweise für die Befundung und Therapieplanung geben. Eine leicht zu verstehende Strukturierung und über 800 vielfarbige Abbildungen sorgen dafür, dass er auch als Gedächtnisstütze für erfahrene Kieferorthopäden dienen kann.
www.facharzt.de


Autor Knak, Sabine
Verlag Urban & Fischer/Elsevier
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2003
Seitenangabe 322 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 720 farbige Abbildungen, 80 farbige Zeichnungen
Masse H20.8 cm x B13.3 cm x D2.1 cm 420 g
Der Praxisleitfaden Kieferorthopädie enthält alles Wesentliche zur Befunderhebung, Diagnose und Behandlungsplanung. Über die grundlegenden Informationen hinaus sind viele praktische Hinweise in die Befundung, Therapieplanung und Therapie eingeflossen. Durch den klaren Aufbau und über 800 farbige Abbildungen sind die Informationen leicht auffindbar, übersichtlich und anschaulich. Der Praxisleitfaden Kieferorthopädie ist ? eine übersichtliche Einstiegshilfe für den angehenden Kieferorthopäden ? eine griffbereite Gedächtnisstütze für den erfahrenen Kieferorthopäden ? eine systematische Übersicht für den Zahnarzt und den Kieferchirurgen. Aus dem Inhalt ? Anamnese ? Befund: Klinik, Funktion, Röntgen ? dentale und basale Diagnose ? Therapie: herausnehmbare und festsitzende Apparaturen, Extraktion ? herausnehmbare und festsitzende Retainer ? labortechnische Arbeitschritte ? praktische Arbeitshilfen: u. a. Anamnese- und Aufklärungsbögen, Schwierigkeitsgradermittlung und Abrechnung nach BEMA und GOZOb als Gedächtnisstütze für den gestandenen Kieferorthopäden oder als Einstiegshilfe für Studenten und Berufsanfänger, das Buch ist eine interessante und sicher nützliche Kurzzusammenfassung des Fachgebietes Kieferorthopädie.
Niedersächsisches Zahnärzteblatt

Das Buch eignet sich als Einstieg für den angehenden Kieferorthopäden und dient dem erfahrenen Kieferorthopäden als griffbereite Gedächtnisstütze.
Brandenburg Aktuell, Landeszahnärztekammer Brandenburg

(..) eine griffbereite Gedächtnisstütze für den erfahrenen Kieferorthopäden und eine systematische Übersicht für den Zahnarzt und den Kieferchirurgen.
Thüringer Zahnärzteblatt

Vor allem für Studenten und Weiterbildungsassistenten ist es ein sehr empfehlenswerter Leitfaden, dessen aufwendige Bebilderung den Preis durchaus rechtfertigt.
Bayerisches Zahnärzteblatt

(..) eine Einstiegshilfe, die man zu Beginn im Berufsalltag noch oft braucht.
Die Zahnarzt Woche

Das Buch eignet sich als Einstieg für den angehenden Kieferorthopäden und dient dem erfahrenen Kieferorthopäden als griffbereite Gedächtnisstütze. Zahnärzte und Kieferchirurgen finden darin eine systematische Übersicht rund um kieferorthopädische Fragestellungen.
Zahnärzteblatt Rheinland-Pfalz

(..) hält alle notwendigen und wesentlichen Informationen sowie zahlreiche praktische Hinweise für die tägliche Arbeit bereit.
Zahn Arzt

(..) ein buntes Kaleidoskop, dessen Betrachtung eine Vielzahl von Anregungen zum vertiefenden Studium vermittelt.
Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift

Das Buch beeindruckt durch seine Vielzahl an Abbildungen, seine Detailfülle und seinen reich bebilderten Anhang zur Labortechnik der Plattenherstellung. So ist es den Studenten der Kieferorthopädie als Nachschlagewerk oder als Repetierhilfe für Prüfungsvorbereitungen zu empfehlen.
Quintessenz

Zusammenfassend kann man den Praxisleitfaden guten Gewissens jedem an KFO Interessierten ans Herz legen, da die meisten Belange der täglichen Fachpraxis verständlich dargestellt werden. Für angehende Weiterbildungsassistenten ist das Buch sehr empfehlenswert, erleichtert es doch den Einstieg in ein immer komplexer werdendes Fachgebiet, und auch bei der Vorbereitung auf die Fachprüfung dient es als übersichtliche Checkliste.
Journal of Orofacial Orthopedics

Der "Praxisleitfaden Kieferorthopädie" hilft bei vielen grundlegenden Fragestellungen in der Praxis schnell und anschaulich weiter. Nicht nur Neueinsteigern in diesem Fachbereich kann er als nützlicher Helfer dienen und praktische Hinweise für die Befundung und Therapieplanung geben. Eine leicht zu verstehende Strukturierung und über 800 vielfarbige Abbildungen sorgen dafür, dass er auch als Gedächtnisstütze für erfahrene Kieferorthopäden dienen kann.
www.facharzt.de


Fr. 116.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-437-31374-5
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar
Filters
Sort
display