Suchen

Klein, Jan Philipp: Therapie-Tools CBASP

Psychotherapie chronischer Depression. Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial
Dieser Band aus der erfolgreichen Therapie-Tools-Reihe ist eine wichtige Materialiensammlung für alle CBAPS-Therapeut_innen. CBASP ist eine speziell für chronisch depressive Patient_innen entwickelte Therapieform. Es wird davon ausgegangen, dass frühe ungünstige Erfahrungen mit wichtigen Bezugspersonen bis heute prägenden Einfluss auf zwischenmenschliche Interaktionen haben. In der Therapie lernen die Patient_innen zu erkennen, welche Gefühle und Reaktionen sie mit ihrem Verhalten in ihrem Gegenüber auslösen sowie Verhaltensfertigkeiten zu stärken, die helfen, eigene Ziele zu erreichen. In diesem Buch werden Anfänger_innen und erfahrenen Therapeut_innen zahlreiche Arbeits- und Informationsblätter für den Einsatz in verschiedenen Therapiephasen (Diagnostik bis Therapieabschluss) und -kontexten (Einzel-/Gruppentherapie, Selbsterfahrung, Supervision) zur Verfügung gestellt. Illustrierende Fallbeispiele schärfen den Blick auf die richtige Anwendung der Techniken und typische Stolpersteine. Aus dem Inhalt: Einführung in CBASP ? Kategoriale und dimensionale Diagnostik ? Patientenmaterialien und Psychoedukation ? Einzeltherapie ? Gruppentherapie ? CBASP-Selbsterfahrung und -Supervision
Autor Klein, Jan Philipp
Verlag Beltz Julius
Einband Set mit div. Artikeln (Set)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 152 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 5 schw.-w. Abb., 10 schw.-w. Zeichn., 10 schw.-w. Tab., Zeichnungen, schwarz-weiss, schwarz-weiss Illustrationen, Tabellen, schwarz-weiss
Masse H29.7 cm x B21.0 cm x D1.0 cm 468 g
Auflage 2 A. Originalausgabe
Reihe Therapie-Tools
Verlagsartikelnummer 128946
Dieser Band aus der erfolgreichen Therapie-Tools-Reihe ist eine wichtige Materialiensammlung für alle CBAPS-Therapeut_innen. CBASP ist eine speziell für chronisch depressive Patient_innen entwickelte Therapieform. Es wird davon ausgegangen, dass frühe ungünstige Erfahrungen mit wichtigen Bezugspersonen bis heute prägenden Einfluss auf zwischenmenschliche Interaktionen haben. In der Therapie lernen die Patient_innen zu erkennen, welche Gefühle und Reaktionen sie mit ihrem Verhalten in ihrem Gegenüber auslösen sowie Verhaltensfertigkeiten zu stärken, die helfen, eigene Ziele zu erreichen. In diesem Buch werden Anfänger_innen und erfahrenen Therapeut_innen zahlreiche Arbeits- und Informationsblätter für den Einsatz in verschiedenen Therapiephasen (Diagnostik bis Therapieabschluss) und -kontexten (Einzel-/Gruppentherapie, Selbsterfahrung, Supervision) zur Verfügung gestellt. Illustrierende Fallbeispiele schärfen den Blick auf die richtige Anwendung der Techniken und typische Stolpersteine. Aus dem Inhalt: Einführung in CBASP ? Kategoriale und dimensionale Diagnostik ? Patientenmaterialien und Psychoedukation ? Einzeltherapie ? Gruppentherapie ? CBASP-Selbsterfahrung und -Supervision
CHF 59.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-621-28946-7
Verfügbarkeit: Lieferbar in 48 Stunden

Über den Autor Klein, Jan Philipp

Prof. Dr. med. Jan Philipp Klein, Oberarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, ZIP Zentrum für Integrative Psychotherapie, Universität zu Lübeck; CBASP-Supervisor und -Trainer, Schriftführer des CBASPS-Netzwerk www.cbasp-network.org/ Professor Dr. Matthias Backenstraß, Leiter des Instituts für Klinische Psychologie am Klinikum Stuttgart und außerplanmäßiger Professor der Universität Heidelberg. Ausgebildet in Klientzentrierter Gesprächspsychotherapie und Kognitiver Verhaltenstherapie ist er als CBASP-Supervisor und -Trainer aktuell erster Vorsitzender des CBASP-Netzwerk e.V. Professor Dr. Elisabeth Schramm ist an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Freiburg angestellt.

Weitere Titel von Klein, Jan Philipp

Filters
Sort
display