Suchen

Kipling, Rudyard: Schlichte Geschichten aus den indischen Bergen

Rudyard Kipling (1865-1936) stammte aus Bombay, wuchs als Kind abwechselnd in England und Bombay auf und startete seine journalistische Karriere in Lahore im heutigen Pakistan. Schon mit seinen ersten Erzählungen, die er ab 1888 veröffentlichte, erwies sich Kipling als ein unvergleichlicher Meister der Kurzgeschichte. Der skizzenhafte, zugleich sprachlich verdichtete Stil seiner Erzählungen aus dem kolonialen Indien gelten bis heute zu Recht als Höhepunkte der englischen Literatur im 19. Jahrhundert. Der vorliegende Band vereinigt einige der besten Erzählungen aus Kiplings indischer Frühzeit.


Autor Kipling, Rudyard
Verlag Europäischer Literaturverlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2013
Seitenangabe 216 S.
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Paperback
Masse H21.0 cm x B14.8 cm x D1.5 cm 320 g

Rudyard Kipling (1865-1936) stammte aus Bombay, wuchs als Kind abwechselnd in England und Bombay auf und startete seine journalistische Karriere in Lahore im heutigen Pakistan. Schon mit seinen ersten Erzählungen, die er ab 1888 veröffentlichte, erwies sich Kipling als ein unvergleichlicher Meister der Kurzgeschichte. Der skizzenhafte, zugleich sprachlich verdichtete Stil seiner Erzählungen aus dem kolonialen Indien gelten bis heute zu Recht als Höhepunkte der englischen Literatur im 19. Jahrhundert. Der vorliegende Band vereinigt einige der besten Erzählungen aus Kiplings indischer Frühzeit.


Fr. 38.50
ISBN: 978-3-86267-835-8
Filters
Sort
display