Suchen

Kennedy, Nigel: Mein rebellisches Leben

Als kleiner Junge saß Nigel Kennedy bei den Klavierstunden seiner Mutter unter dem Piano und hörte zu. Bis Yehudi Menuhin auf das Wunderkind aufmerksam wurde und ein unglaubliches Leben begann: Ein umjubeltes Mendelssohn-Konzert, eine viel gelobte Elgar-Aufnahme und schließlich »Die Vier Jahreszeiten«: bis heute legendär. Und das ist erst der Anfang. Mit The Who auf der Bühne, mit Paul McCartney im Studio. Ob stürmische Jam Sessions bis tief in die Nacht oder die Violine im Fußballstadion - Kennedy ist ein Grenzgänger. Durch seine besondere Art hat er allen Menschen eine Verbindung zur Klassik ermöglicht. Dieses Buch ist wie sein Autor: larger than life. Die Geschichte eines Künstlers, der als Mensch und als Musiker stets versucht, Mauern einzureißen und Grenzen zu überwinden.

»Kennedys leidenschaftliche Plädoyers für die grenzüberschreitende Kraft der Musik zeigen [?]: Es lag ihm nie an Zerstörung, sondern an Revitalisierung. Der 'Rebell' ist oft eher ein großer 'Versöhner' - er sitzt nicht zwischen allen Stühlen, sondern auf ihnen, schraubt sie zu einer großen Kennedy-Bank zusammen.« Karsten Kriesel, Freie Presse, 09. April 2022
Autor Kennedy, Nigel
Verlag Tropen bei Klett-Cotta
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 528 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen gebunden mit Schutzumschlag; mit zwei Tafelteilen
Masse H21.5 cm x B14.3 cm x D4.5 cm 794 g
Auflage 1. Auflage 2022

Als kleiner Junge saß Nigel Kennedy bei den Klavierstunden seiner Mutter unter dem Piano und hörte zu. Bis Yehudi Menuhin auf das Wunderkind aufmerksam wurde und ein unglaubliches Leben begann: Ein umjubeltes Mendelssohn-Konzert, eine viel gelobte Elgar-Aufnahme und schließlich »Die Vier Jahreszeiten«: bis heute legendär. Und das ist erst der Anfang. Mit The Who auf der Bühne, mit Paul McCartney im Studio. Ob stürmische Jam Sessions bis tief in die Nacht oder die Violine im Fußballstadion - Kennedy ist ein Grenzgänger. Durch seine besondere Art hat er allen Menschen eine Verbindung zur Klassik ermöglicht. Dieses Buch ist wie sein Autor: larger than life. Die Geschichte eines Künstlers, der als Mensch und als Musiker stets versucht, Mauern einzureißen und Grenzen zu überwinden.

»Kennedys leidenschaftliche Plädoyers für die grenzüberschreitende Kraft der Musik zeigen [?]: Es lag ihm nie an Zerstörung, sondern an Revitalisierung. Der 'Rebell' ist oft eher ein großer 'Versöhner' - er sitzt nicht zwischen allen Stühlen, sondern auf ihnen, schraubt sie zu einer großen Kennedy-Bank zusammen.« Karsten Kriesel, Freie Presse, 09. April 2022
Fr. 40.90
ISBN: 978-3-608-50020-2
Filters
Sort
display