Suchen

Kühl, Stefan: Der ganz formale Wahnsinn

111 Einsichten in die Welt der Organisationen
Vorteile Unterhaltsame Verortung von zentralen Managementthemen in den Organisationswissenschaften von einem der führenden Denker der Szene 100 kleine und große Absonderlichkeiten von und in Organisationen Zum Werk Warum starten Organisationen Reformen, nur damit alles beim Gleichen bleiben kann? Weswegen verschwindet zwangsläufig die Begeisterung in Startups, wenn sie größer werden? Warum werden bei Entscheidungen weder alle möglichen Alternativen in Betracht gezogen noch alle Folgen der Entscheidung mitbedacht? Wie schaffen es Organisationen immer wieder, von Regeln abzuweichen, ohne dass es zur Anarchie kommt? Stefan Kühl beschreibt in seinem neuen Buch, wie es zu dem ganz formalen Wahnsinn in Organisationen kommt. In kleinen Kolumnen - von Agilität bis Zynismus - wirft er auf unterhaltsame Weise ungewohnte Blicke auf kleine und große Absonderlichkeiten von Organisationen. So entsteht ein Handbuch, in dem Leser:innen einen organisationswissenschaftlich informierten Überblick über zentrale Themen des Managements bekommen. Sie erhalten ein Verständnis darüber, wie Managementmoden entstehen, wie sie am Leben gehalten werden, wie sie vergehen und wie man sie für eigne Vorhaben nutzen kann. Zielgruppe Für Management, Unternehmensberatung, Coaches, Product Owner, Team Leads, Scrum Master, Abteilungsleitung, fürsorgliche Vorgesetze, kratzbürstige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, schlaue Chefinnen und Chefs sowie Menschen, die Organisationen verstehen möchten.
Autor Kühl, Stefan
Verlag Vahlen F.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 283 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen kartoniert
Masse H24.0 cm x B16.0 cm x D1.5 cm 520 g
Vorteile Unterhaltsame Verortung von zentralen Managementthemen in den Organisationswissenschaften von einem der führenden Denker der Szene 100 kleine und große Absonderlichkeiten von und in Organisationen Zum Werk Warum starten Organisationen Reformen, nur damit alles beim Gleichen bleiben kann? Weswegen verschwindet zwangsläufig die Begeisterung in Startups, wenn sie größer werden? Warum werden bei Entscheidungen weder alle möglichen Alternativen in Betracht gezogen noch alle Folgen der Entscheidung mitbedacht? Wie schaffen es Organisationen immer wieder, von Regeln abzuweichen, ohne dass es zur Anarchie kommt? Stefan Kühl beschreibt in seinem neuen Buch, wie es zu dem ganz formalen Wahnsinn in Organisationen kommt. In kleinen Kolumnen - von Agilität bis Zynismus - wirft er auf unterhaltsame Weise ungewohnte Blicke auf kleine und große Absonderlichkeiten von Organisationen. So entsteht ein Handbuch, in dem Leser:innen einen organisationswissenschaftlich informierten Überblick über zentrale Themen des Managements bekommen. Sie erhalten ein Verständnis darüber, wie Managementmoden entstehen, wie sie am Leben gehalten werden, wie sie vergehen und wie man sie für eigne Vorhaben nutzen kann. Zielgruppe Für Management, Unternehmensberatung, Coaches, Product Owner, Team Leads, Scrum Master, Abteilungsleitung, fürsorgliche Vorgesetze, kratzbürstige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, schlaue Chefinnen und Chefs sowie Menschen, die Organisationen verstehen möchten.
Fr. 36.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8006-6887-8
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Weitere Titel von Kühl, Stefan

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

DK
The Chemistry Book

Fr. 37.50

Sinek, Simon
Leaders Eat Last

Why Some Teams Pull Together and Others Don't
Fr. 21.90

Brookshire, Bethany
Pests

How Humans Create Animal Villains
Fr. 38.90

Munroe, Randall
What If?2

Additional Serious Scientific Answers to Absurd Hypothetical Questions
Fr. 37.50
Filters
Sort
display