Suchen

Küchenhoff, Joachim: Die Achtung vor dem Anderen

Psychoanalyse und Kulturwissenschaften im Dialog

Lohnt es sich, die Psychoanalyse immer noch ernstzunehmen? Sie hat ohne Frage an Achtung und Einfluss eingebüßt. Ihr Bedeutungsverlust aber ist Symptom; sie ist "veraltet", weil ihr implizites Menschenbild im Widerspruch zum Zeitgeist steht, gerade dort, wo sie auf Individualität beharrt und Lebensgeschichten als einzig und unverwechselbar betrachtet, auch in einer rückhaltlos globalisierten Welt. Zugleich ist die Psychoanalyse aber ausgesprochen modern, weil sie die Vernetzung mit anderen Wissenschaften herausfordert und so von der Interdisziplinarität lebt. Hier setzt das vorliegende Buch an.

Autor Küchenhoff, Joachim
Verlag Velbrueck GmbH
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2005
Seitenangabe 426 S.
Meldetext Neuauflage/Nachdruck unbestimmt
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.2 cm x B14.9 cm x D4.0 cm 718 g

Lohnt es sich, die Psychoanalyse immer noch ernstzunehmen? Sie hat ohne Frage an Achtung und Einfluss eingebüßt. Ihr Bedeutungsverlust aber ist Symptom; sie ist "veraltet", weil ihr implizites Menschenbild im Widerspruch zum Zeitgeist steht, gerade dort, wo sie auf Individualität beharrt und Lebensgeschichten als einzig und unverwechselbar betrachtet, auch in einer rückhaltlos globalisierten Welt. Zugleich ist die Psychoanalyse aber ausgesprochen modern, weil sie die Vernetzung mit anderen Wissenschaften herausfordert und so von der Interdisziplinarität lebt. Hier setzt das vorliegende Buch an.

Fr. 43.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-934730-86-1
Verfügbarkeit: Neuauflage/Nachdruck unbestimmt

Weitere Titel von Küchenhoff, Joachim

Filters
Sort
display