Suchen

Johnson, Maureen: Ellingham Academy (Band 1) - Was geschah mit Alice?

"Ein kunstvoller und komplexer Roman, den man unbedingt lesen sollte!" John Green, Autor von Das Schicksal ist ein mieser Verräter Willkommen in der Ellingham Academy! Versteckt in den Bergen Vermonts ist die Privatschule der ideale Ort für die begabtesten Schüler des Landes - Bestsellerautoren, YouTube-Stars, Künstler, Erfinder. Doch das Internat umgibt eine tragische Geschichte. Vor mehr als 80 Jahren wurden Frau und Tochter des Schulgründers entführt. Genau deshalb wird Stevie Bell an der Akademie aufgenommen: Sie soll die bisher ungeklärte Ellingham-Affäre lösen. Und schon bald erhält sie eine mysteriöse Botschaft, die einen Mord ankündigt. Als ein Schüler kurz darauf tot aufgefunden wird, ist Stevie überzeugt, dass es einen Zusammenhang zwischen diesem Todesfall und den Verbrechen aus der Vergangenheit gibt. Stevie Bell ist großer Fan von Sherlock Holmes und Agatha Christie. Aber noch viel mehr begeistern sie reale Kriminalfälle - wie die bisher ungelöste Ellingham-Affäre. Als Schülerin der exklusiven Ellingham Academy kann sie endlich selbst am Schauplatz der legendären Entführung ermitteln. Doch als ein Mitschüler ums Leben kommt, muss Stevie nicht nur das Verbrechen von damals aufklären. Vor atmosphärischer Internatskulisse erzählt Bestsellerautorin Maureen Johnson eine spannende Geschichte von Mord und Mystery, die vor Charme, Witz und zarter Romantik sprüht. Ein moderner Kriminalroman für Mädchen ab 13 Jahren. Was geschah mit Alice? ist der erste Band der Ellingham Academy-Trilogie."Maureen Johnson verbindet geschickt Motive des Internatsromans mit denen des Krimis. Die Bände erzählen spannend, einfühlsam und kitschfrei vom Erwachsenwerden, vom Finden des eigenen Wegs und von der ersten Liebe." Kirsten Reimers, Deutschlandfunk Kultur "Das Spektrum der Mitmach-Ideen ist so spannend wie die Vorstellung der vielen Initiativen junger Leute, die wirklich etwas bewegen wollen. Sehr lesefreundlich aufgemacht, mit kurzen Texten, vielen Illustrationen und klarem Layout." Stiftung Lesen "Maureen Johnson schafft eine fast mystische Schul-Kulisse mit charmanten Figuren und schlägt einen lebhaften Ton an, der es leicht macht, in die Geschichte zu finden." Tanja Kasischke, der Sonntag "Das Ende wirft mehr Fragen auf, als dass es sie beantwortet. Aber selbst das liebe ich! Das Buch ist echt der Knaller!" lieblingsleseplatz.de "Das Buch enthält einen tollen Mix aus Detektivgeschichte, Teenieroman, Mystery, Spannung und Humor, welcher einen durchweg mitfiebern lässt und Detektiv- und Rätselfreunde ganz auf ihre Kosten kommen lassen wird." buecherweltcorniholmes.blogspot.com "Ein kunstvoller und komplexer Roman, den man unbedingt lesen sollte! Nicht nur faszinierende Verbrechen werden erforscht, sondern auch Themen wie Angst, Kreativität, Berühmtheit und so viel mehr." John Green, Autor von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" "Wunderbar atmosphärisch mit komplexen Charakteren, überraschenden Wendungen und einem Schuss Romantik." Publishers Weekly "Das Setting wie aus einem Agatha-Christie-Roman zusammen mit dem beißenden Witz und den abwechselnden Szenen aus der Vergangenheit und Gegenwart erschaffen eine vielschichtige, moderne Detektivgeschichte." New York Times Book Review "Erinnern Sie sich noch daran, als sie zum ersten Mal ,Harry Potter' gelesen haben und wussten, dass es etwas ganz Besonderes ist? Beim ersten Band mit Sherlock-Azubine Stevie Bell verspürt man dieselbe Art von Magie." USA Today
Autor Johnson, Maureen / Loewe Jugendbücher (Hrsg.) / Knuffinke, Sandra (Übers.) / Komina, Jessika (Übers.)
Verlag Loewe
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 464 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H21.5 cm x B15.3 cm x D3.7 cm 702 g
Coverlag Loewe (Imprint/Brand)
Reihe Ellingham Academy
"Ein kunstvoller und komplexer Roman, den man unbedingt lesen sollte!" John Green, Autor von Das Schicksal ist ein mieser Verräter Willkommen in der Ellingham Academy! Versteckt in den Bergen Vermonts ist die Privatschule der ideale Ort für die begabtesten Schüler des Landes - Bestsellerautoren, YouTube-Stars, Künstler, Erfinder. Doch das Internat umgibt eine tragische Geschichte. Vor mehr als 80 Jahren wurden Frau und Tochter des Schulgründers entführt. Genau deshalb wird Stevie Bell an der Akademie aufgenommen: Sie soll die bisher ungeklärte Ellingham-Affäre lösen. Und schon bald erhält sie eine mysteriöse Botschaft, die einen Mord ankündigt. Als ein Schüler kurz darauf tot aufgefunden wird, ist Stevie überzeugt, dass es einen Zusammenhang zwischen diesem Todesfall und den Verbrechen aus der Vergangenheit gibt. Stevie Bell ist großer Fan von Sherlock Holmes und Agatha Christie. Aber noch viel mehr begeistern sie reale Kriminalfälle - wie die bisher ungelöste Ellingham-Affäre. Als Schülerin der exklusiven Ellingham Academy kann sie endlich selbst am Schauplatz der legendären Entführung ermitteln. Doch als ein Mitschüler ums Leben kommt, muss Stevie nicht nur das Verbrechen von damals aufklären. Vor atmosphärischer Internatskulisse erzählt Bestsellerautorin Maureen Johnson eine spannende Geschichte von Mord und Mystery, die vor Charme, Witz und zarter Romantik sprüht. Ein moderner Kriminalroman für Mädchen ab 13 Jahren. Was geschah mit Alice? ist der erste Band der Ellingham Academy-Trilogie."Maureen Johnson verbindet geschickt Motive des Internatsromans mit denen des Krimis. Die Bände erzählen spannend, einfühlsam und kitschfrei vom Erwachsenwerden, vom Finden des eigenen Wegs und von der ersten Liebe." Kirsten Reimers, Deutschlandfunk Kultur "Das Spektrum der Mitmach-Ideen ist so spannend wie die Vorstellung der vielen Initiativen junger Leute, die wirklich etwas bewegen wollen. Sehr lesefreundlich aufgemacht, mit kurzen Texten, vielen Illustrationen und klarem Layout." Stiftung Lesen "Maureen Johnson schafft eine fast mystische Schul-Kulisse mit charmanten Figuren und schlägt einen lebhaften Ton an, der es leicht macht, in die Geschichte zu finden." Tanja Kasischke, der Sonntag "Das Ende wirft mehr Fragen auf, als dass es sie beantwortet. Aber selbst das liebe ich! Das Buch ist echt der Knaller!" lieblingsleseplatz.de "Das Buch enthält einen tollen Mix aus Detektivgeschichte, Teenieroman, Mystery, Spannung und Humor, welcher einen durchweg mitfiebern lässt und Detektiv- und Rätselfreunde ganz auf ihre Kosten kommen lassen wird." buecherweltcorniholmes.blogspot.com "Ein kunstvoller und komplexer Roman, den man unbedingt lesen sollte! Nicht nur faszinierende Verbrechen werden erforscht, sondern auch Themen wie Angst, Kreativität, Berühmtheit und so viel mehr." John Green, Autor von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" "Wunderbar atmosphärisch mit komplexen Charakteren, überraschenden Wendungen und einem Schuss Romantik." Publishers Weekly "Das Setting wie aus einem Agatha-Christie-Roman zusammen mit dem beißenden Witz und den abwechselnden Szenen aus der Vergangenheit und Gegenwart erschaffen eine vielschichtige, moderne Detektivgeschichte." New York Times Book Review "Erinnern Sie sich noch daran, als sie zum ersten Mal ,Harry Potter' gelesen haben und wussten, dass es etwas ganz Besonderes ist? Beim ersten Band mit Sherlock-Azubine Stevie Bell verspürt man dieselbe Art von Magie." USA Today
Fr. 28.90
ISBN: 978-3-7432-0206-1
Filters
Sort
display