Suchen

Job, Georg : Physikalische Chemie

Eine Einführung nach neuem Konzept mit zahlreichen Experimenten

Die Physikalische Chemie wird von vielen Studierenden als schwer und trocken empfunden. Dieses Lehrbuch nach völlig neuem Konzept zeigt, dass das nicht stimmen muss. Anschaulich und leicht verständlich gelingt mit diesem Buch der Einstieg in ein spannendes Gebiet der Chemie. Viele Beispiele aus dem Alltag und über einhundert Experimente verdeutlichen den Lehrstoff und vermitteln oft überraschende Einblicke. Zur Vertiefung des erarbeiteten Stoffes empfiehlt sich das ebenfalls im Springer-Verlag erschienene Arbeitsbuch mit knapp zweihundert Übungsaufgaben und den zugehörigen ausführlichen Lösungen.
Der Inhalt
Das Buch vermittelt die Grundzüge der Stoffdynamik in drei Teilen
Grundbegriffe und chemische Gleichgewichte (Statik)
Zeitlicher Ablauf von Stoffumbildungen (Kinetik)
Mitwirkung elektrischer Felder (Elektrochemie)



und gibt damit gleichzeitig einen Überblick über wichtige Teilgebiete der physikalischen Chemie.



Die Zielgruppe



Studienanfänger mit Chemie im Haupt- und Nebenfach an Universitäten und Fachhochschulen.


Autor Job, Georg / Rüffler, Regina
Verlag Springer-Verlag GmbH
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 600 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Book; 404 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
Masse H24.0 cm x B16.8 cm x D3.3 cm 1'031 g
Auflage 2. Aufl. 2021. 2. Aufl. 2021
Reihe Teubner Studienbücher
Verlagsartikelnummer 978-3-658-32935-8

Die Physikalische Chemie wird von vielen Studierenden als schwer und trocken empfunden. Dieses Lehrbuch nach völlig neuem Konzept zeigt, dass das nicht stimmen muss. Anschaulich und leicht verständlich gelingt mit diesem Buch der Einstieg in ein spannendes Gebiet der Chemie. Viele Beispiele aus dem Alltag und über einhundert Experimente verdeutlichen den Lehrstoff und vermitteln oft überraschende Einblicke. Zur Vertiefung des erarbeiteten Stoffes empfiehlt sich das ebenfalls im Springer-Verlag erschienene Arbeitsbuch mit knapp zweihundert Übungsaufgaben und den zugehörigen ausführlichen Lösungen.
Der Inhalt
Das Buch vermittelt die Grundzüge der Stoffdynamik in drei Teilen
Grundbegriffe und chemische Gleichgewichte (Statik)
Zeitlicher Ablauf von Stoffumbildungen (Kinetik)
Mitwirkung elektrischer Felder (Elektrochemie)



und gibt damit gleichzeitig einen Überblick über wichtige Teilgebiete der physikalischen Chemie.



Die Zielgruppe



Studienanfänger mit Chemie im Haupt- und Nebenfach an Universitäten und Fachhochschulen.


Fr. 63.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-658-32935-8
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Über den Autor Job, Georg

Georg Job studierte Chemie an der Universität Hamburg und promovierte dort 1968 bei A. Knappwost. Von 1970 bis 2001 war er Dozent am Institut für Physikalische Chemie der Universität Hamburg. Zwei Gastdozenturen führten ihn an das Institut für Didaktik der Physik der Universität Karlsruhe (1979 - 80) und an die Tongji-Universität in Shanghai (1983). Schon früh war ihm die Vereinfachung und Vereinheitlichung der Wärmelehre ein großes Anliegen. Dies mündete schließlich in die Veröffentlichung des Buches "Neudarstellung der Wärmelehre" im Jahre 1972. Im Folgenden wurde das neue Lehrkonzept von G. Job konsequent weiterentwickelt und in seiner Anwendung erweitert, so dass es letztendlich große Teile der physikalischen Chemie umfasste. Es wurde von ihm in zahlreichen Artikeln und Vorträgen auf nationalen und internationalen Tagungen vorgestellt. In Zusammenarbeit mit R. Rüffler entstand schließlich das Lehrbuch "Physikalische Chemie - Eine Einführung nach neuem Konzept mit zahlreichen Experimenten", das auch ins Englische übersetzt wurde. Ergänzend wurde ein Arbeitsbuch mit zahlreichen Übungsaufgaben und den zugehörigen ausführlichen Lösungen verfasst.

Regina Rüffler studierte Chemie an der Universität des Saarlandes und promovierte dort 1981 bei U. Gonser. Von 1989 bis 2002 war sie Dozentin am Institut für Physikalische Chemie der Universität Hamburg, unterbrochen von einem zweijährigen Aufenthalt als Gastwissenschaftlerin an der Universität des Saarlandes. Während ihrer Dozentur betreute sie zahlreiche Lehrveranstaltungen im Grund- und Hauptstudium wie Vorlesungen, Praktika und Übungen. Ihre Begeisterung für die Lehre ließ sie 2002 in die Eduard-Job-Stiftung eintreten. Neben der Abfassung des Lehr- sowie des Arbeitsbuches "Physikalische Chemie" in Zusammenarbeit mit G. Job erstellt sie Versuchsbeschreibungen zu den über hundert in das Lehrbuch integrierten Demonstrationsexperimenten und produziert zugehörige Videos, für die sie mehrfach Preise gewonnen hat (https://job-stiftung.de/index.php?versuche-1). Auch wurde das neue Lehrkonzept in all seinen Facetten von ihr auf zahlreichen Konferenzen im In- und Ausland vorgestellt und seit 2012 an der Universität Hamburg in der Experimentalvorlesung "Thermodynamik" für Studierende der Holzwirtschaft umgesetzt..

Weitere Titel von Job, Georg

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Klüver, Christina
Besser und erfolgreicher kommunizieren

Techniken, Selbsteinschätzungen, soziale Situationen und kommunikative Strategien
Fr. 47.90

Eichstädt, Timm
52 Stunden Informatik

Was jeder über Informatik wissen sollte
Fr. 51.90

Weitze, Marc-Denis (Hrsg.)
Kann Wissenschaft witzig?

Wissenschaftskommunikation zwischen Kritik und Kabarett
Fr. 30.90

Briehl, Horst
Chemie der Werkstoffe

Fr. 51.90
Filters
Sort
display