Suchen

Jessberger, Basilissa: Im Sturm lernt das Herz fliegen

Abschied, Tod und Sterben. Ein Handbuch für die letzte große Reise
»Wir können nicht wählen, ob wir dem Tod begegnen wollen. Doch wir können wählen, wie wir ihm begegnen wollen.« Das sagt die »Seelenhebamme« Basilissa Jessberger. Ihr außergewöhnliches Erfahrungsspektrum umfasst viele Jahre, die sie als Hebamme tätig war, bevor sie zunehmend Menschen am Ende ihres Lebens begleitete - im Sterben. So ist sie eine der seltenen Beschützerinnen und Helferinnen an den beiden großen Toren des Lebens: beim ersten und beim letzten Atemzug. In diesem Buch bringt sie uns den Tod als einen natürlichen, wenn auch oft stürmischen Teil des Lebens nahe und hilft, uns mit unserer Endlichkeit zu versöhnen. Mit berührenden Schilderungen vom Weg der Seele im Sterben, mit liebevoll geführten Meditationen und ganz praktischen Anregungen von der Patientenverfügung über das Testament bis zur Bestattung. Stimmungsvoll gestaltet, das Herz tröstend und die Seele weitend ...

  • Wie geht »gutes Sterben«? Die berührenden Erfahrungen der Sterbebegleiterin und Hebamme zeigen einen neuen, hoffnungsvollen Umgang mit dem Tod
  • Die »letzte große Reise« selbstbestimmt gestalten: Für alle, die sich mit der eigenen Endlichkeit auseinandersetzen oder Sterbende begleiten
  • Mit geführten Meditationen zum Download und allem Wissenswerten von Patientenverfügung über Testament bis zur Bestattung


Ausstattung: durchgehend vierfarbig
Autor Jessberger, Basilissa
Verlag Integral
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen durchgehend vierfarbig, farbige Illustrationen
Masse H22.1 cm x B14.2 cm x D2.2 cm 537 g
Auflage Originalausgabe
»Wir können nicht wählen, ob wir dem Tod begegnen wollen. Doch wir können wählen, wie wir ihm begegnen wollen.« Das sagt die »Seelenhebamme« Basilissa Jessberger. Ihr außergewöhnliches Erfahrungsspektrum umfasst viele Jahre, die sie als Hebamme tätig war, bevor sie zunehmend Menschen am Ende ihres Lebens begleitete - im Sterben. So ist sie eine der seltenen Beschützerinnen und Helferinnen an den beiden großen Toren des Lebens: beim ersten und beim letzten Atemzug. In diesem Buch bringt sie uns den Tod als einen natürlichen, wenn auch oft stürmischen Teil des Lebens nahe und hilft, uns mit unserer Endlichkeit zu versöhnen. Mit berührenden Schilderungen vom Weg der Seele im Sterben, mit liebevoll geführten Meditationen und ganz praktischen Anregungen von der Patientenverfügung über das Testament bis zur Bestattung. Stimmungsvoll gestaltet, das Herz tröstend und die Seele weitend ...

  • Wie geht »gutes Sterben«? Die berührenden Erfahrungen der Sterbebegleiterin und Hebamme zeigen einen neuen, hoffnungsvollen Umgang mit dem Tod
  • Die »letzte große Reise« selbstbestimmt gestalten: Für alle, die sich mit der eigenen Endlichkeit auseinandersetzen oder Sterbende begleiten
  • Mit geführten Meditationen zum Download und allem Wissenswerten von Patientenverfügung über Testament bis zur Bestattung


Ausstattung: durchgehend vierfarbig
CHF 29.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7787-9326-8
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden
Filters
Sort
display