Suchen

ISOL : Das Kleine

Als das Kleine ankommt, ist es winzig und weiß noch nicht, was es mit dem Körper und all seinen Funktionen anfangen soll. Dabei ist alles an ihm bestens durchdacht und für irgendetwas gut! Es hat zum Beispiel eine Sirene, mit der es lautstark vermeldet, wenn es nicht zufrieden ist oder etwas braucht.Wie das Kleine, so müssen sich auch die Menschen, bei denen es eingezogen ist, an die neue Situation gewöhnen. Nichts ist mehr, wie es vorher war, jetzt regiert das Chaos!Und obwohl die Großen es unterstützen, hat es das Kleine am Anfang nicht ganz leicht auf seinem neuen Planeten. Erst, als es erfährt, dass auch die Großen einmal Kleine waren, fühlt es sich richtig zu Hause und beschließt zu bleiben."erklärt 'Bau' und 'Funktionsweisen' und stellt philosophische Fragen" Stefan Hauck, Börsenblatt "ein humorvolles und warmherziges Buch, das seinem Publikum auch die ganz großen Fragen stellt." Klaus Nowak, DIE FURCHE (Lektorix des Monats) "Knappe Texte und wunderschöne Zeichnungen" Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur (Bilderbuch des Monats) "liebevoll-poetisch und immer auch heiter" Irmtraud Gutschke, neues deutschland "eine augenzwinkernde Anleitung zur Handhabung des neuen Menschen" DIE ZEIT, 15.3.2018 "Ein warmherziges, liebevolles Buch." Jörn Pinnow, FAZ-Literaturkalender "meisterliches Einfühlungsvermögen in kindliche Gedankenwelten und Perspektiven" Heike Byn, 1000 und 1 Buch "Die Argumentation ist hinreißend und wird aufs Schönste von den fröhlichen Zeichnungen unterstützt" Dominique Moldehn, Buchprofile "wunderschöne und kunstvolle Gebrauchsanweisung zum gemeinsamen Leben mit dem Kleinen" Christian Meyn-Schwarze, Papa-Liste - Literaturtipps für Väter und Großväter "Das ist große, originelle Bilderbuchkunst." Gabriela Wenke, wamiki (Buch der Woche)
Autor ISOL / Rühmann, Karl (Übers.)
Verlag Jungbrunnen
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 64 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H25.8 cm x B20.5 cm x D1.0 cm 366 g
Als das Kleine ankommt, ist es winzig und weiß noch nicht, was es mit dem Körper und all seinen Funktionen anfangen soll. Dabei ist alles an ihm bestens durchdacht und für irgendetwas gut! Es hat zum Beispiel eine Sirene, mit der es lautstark vermeldet, wenn es nicht zufrieden ist oder etwas braucht.Wie das Kleine, so müssen sich auch die Menschen, bei denen es eingezogen ist, an die neue Situation gewöhnen. Nichts ist mehr, wie es vorher war, jetzt regiert das Chaos!Und obwohl die Großen es unterstützen, hat es das Kleine am Anfang nicht ganz leicht auf seinem neuen Planeten. Erst, als es erfährt, dass auch die Großen einmal Kleine waren, fühlt es sich richtig zu Hause und beschließt zu bleiben."erklärt 'Bau' und 'Funktionsweisen' und stellt philosophische Fragen" Stefan Hauck, Börsenblatt "ein humorvolles und warmherziges Buch, das seinem Publikum auch die ganz großen Fragen stellt." Klaus Nowak, DIE FURCHE (Lektorix des Monats) "Knappe Texte und wunderschöne Zeichnungen" Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur (Bilderbuch des Monats) "liebevoll-poetisch und immer auch heiter" Irmtraud Gutschke, neues deutschland "eine augenzwinkernde Anleitung zur Handhabung des neuen Menschen" DIE ZEIT, 15.3.2018 "Ein warmherziges, liebevolles Buch." Jörn Pinnow, FAZ-Literaturkalender "meisterliches Einfühlungsvermögen in kindliche Gedankenwelten und Perspektiven" Heike Byn, 1000 und 1 Buch "Die Argumentation ist hinreißend und wird aufs Schönste von den fröhlichen Zeichnungen unterstützt" Dominique Moldehn, Buchprofile "wunderschöne und kunstvolle Gebrauchsanweisung zum gemeinsamen Leben mit dem Kleinen" Christian Meyn-Schwarze, Papa-Liste - Literaturtipps für Väter und Großväter "Das ist große, originelle Bilderbuchkunst." Gabriela Wenke, wamiki (Buch der Woche)
Fr. 28.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7026-5920-2
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor ISOL

ISOL wurde 1972 in Buenos Aires geboren, wo sie auch heute lebt. Zahlreiche Veröffentlichungen und Auszeichnungen: unter anderem Finalistin beim Hans Christian Andersen-Preis und ausgezeichnet mit dem Astrid Lindgren-Gedächtnis-Preis 2013.

Weitere Titel von ISOL

Filters
Sort
display