Suchen

Hildebrand, Florian: Der Bucklige von Mossul

Roman

Vier Frauen - vier Schicksale. Sie haben nicht die besten Startbedingungen gehabt. Das Leben fällt ihnen nicht in den Schoß. Die Täler sind tiefer als die Gipfel hoch. Schließlich findet jede das Gesetz ihres Handelns. Ob es ihr Glück wird, ist eine andere Frage.
Und es geht um die Geschichte eines Mannes.
In Pjöngjang verliert er fast den Verstand und in Mossul beinahe sein Leben. Er tastet sich an Grenzen entlang, er kann nicht anders. Eine geheimnisvolle Mission lässt ihn nicht los, selbst als er hinter ihren wahren Charakter kommt. Aber da entkommt er sich nicht mehr.
Am Ende spitzt sich jedenfalls alles in einem mörderischen Bruderkampf zu.
Weniger ein Abenteuer als eine Reise ins finstere Niemandsland der menschlichen Existenz.
Eine rasante Geschichte von Lust und Vergeblichkeit...


Autor Hildebrand, Florian
Verlag Twentysix
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 340 S.
Meldetext Folgt in ca. 15 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Paperback
Masse H22.0 cm x B15.5 cm x D2.0 cm 542 g

Vier Frauen - vier Schicksale. Sie haben nicht die besten Startbedingungen gehabt. Das Leben fällt ihnen nicht in den Schoß. Die Täler sind tiefer als die Gipfel hoch. Schließlich findet jede das Gesetz ihres Handelns. Ob es ihr Glück wird, ist eine andere Frage.
Und es geht um die Geschichte eines Mannes.
In Pjöngjang verliert er fast den Verstand und in Mossul beinahe sein Leben. Er tastet sich an Grenzen entlang, er kann nicht anders. Eine geheimnisvolle Mission lässt ihn nicht los, selbst als er hinter ihren wahren Charakter kommt. Aber da entkommt er sich nicht mehr.
Am Ende spitzt sich jedenfalls alles in einem mörderischen Bruderkampf zu.
Weniger ein Abenteuer als eine Reise ins finstere Niemandsland der menschlichen Existenz.
Eine rasante Geschichte von Lust und Vergeblichkeit...


Fr. 30.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7407-5185-2
Verfügbarkeit: Folgt in ca. 15 Arbeitstagen

Über den Autor Hildebrand, Florian

Florian Hildebrand ist langjähriger Wissenschaftsautor für die ARD. Mit seinen Sendungen über Evolution und Astrophysik hat er Preise gewonnen. Er schreibt und hält Vorträge über die Gesetze von Leben und Kosmos. Für ihn sind Fragen wichtig wie: hat der Mensch je den aufrechten Gang gelernt? Warum nutzt er die evolutionäre Chance nicht - angesichts der globalen Gefahren? Ist der kollektive Selbstmord durch Krieg und Umweltzerstörung unausweichlich?
In seinem ersten Roman 'Der Bucklige von Mossul' sucht er nach Antworten.

Weitere Titel von Hildebrand, Florian

Filters
Sort
display