Suchen

Highsmith, Patricia : Salz und sein Preis

Ganz einfach eine wunderschöne Liebesgeschichte. Carol liebt Therese, und Therese liebt Carol. In McCarthys Amerika war sie so skandalös, dass sie 1950 unter Pseudonym erscheinen musste.


Autor Highsmith, Patricia / Walz, Melanie (Übers.)
Verlag Diogenes
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 432 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.0 cm x B11.3 cm x D2.5 cm 336 g
Auflage 1. A.
Reihe detebe

Ganz einfach eine wunderschöne Liebesgeschichte. Carol liebt Therese, und Therese liebt Carol. In McCarthys Amerika war sie so skandalös, dass sie 1950 unter Pseudonym erscheinen musste.


Fr. 19.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-257-24572-1
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "detebe (DETE)" mit Band-Nummer

Über den Autor Highsmith, Patricia

Patricia Highsmith, geboren 1921 in Fort Worth/Texas, wuchs in Texas und New York auf und studierte Literatur und Zoologie. Erste Kurzgeschichten schrieb sie an der Highschool, den ersten Lebensunterhalt verdiente sie als Comictexterin, und den ersten Welterfolg erlangte sie 1950 mit ihrem Romanerstling >Zwei Fremde im Zug<, dessen Verfilmung von Alfred Hitchcock sie über Nacht weltberühmt machte. Patricia Highsmith starb 1995 in Locarno.

Weitere Titel von Highsmith, Patricia

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Binder, Hannes
Der Venediger

Fr. 31.00

Highsmith, Patricia
Der süße Wahn

Fr. 19.00

Highsmith, Patricia
Der Schrei der Eule

Fr. 19.00

Tucholsky, Kurt
Lerne lachen ohne zu weinen

Fr. 24.90

Moshfegh, Ottessa
Death in Her Hands

A Novel
Fr. 23.90
Filters
Sort
display