Suchen

Heiko, Hausendorf: Deutschstunden(n)

Literarische Texte sind ein zentraler Bestandteil des Deutschunterrichts. Was aber tut ein Text selbst dafür, dass er auf eine bestimmte Weise - und von vielen auf ähnliche Weise - verstanden wird? Welche Hinweise auf seine Lesbarkeit ergeben sich, wenn man einen Text einmal ganz konsequent nur auf seine sprachlichen Merkmale hin betrachtet? Anhand einer Auswahl prominenter Beispiele zeigt Heiko Hausendorf, wie sich das Zustandekommen bestimmter Leseweisen im Einzelfall rekonstruieren lässt und welcher Zugewinn sich mit einer solchen Lektüre im Deutschunterricht ergeben könnte. Seinen linguistischen Zugang zu literarischen Texten vermittelt Heiko Hausendorf außergewöhnlich eloquent und gerät damit sehr tief in das hinein, was Literatur eigentlich ausmacht.
Autor Heiko, Hausendorf
Verlag Kröner A.
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 464 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.0 cm x D3.0 cm 445 g
Literarische Texte sind ein zentraler Bestandteil des Deutschunterrichts. Was aber tut ein Text selbst dafür, dass er auf eine bestimmte Weise - und von vielen auf ähnliche Weise - verstanden wird? Welche Hinweise auf seine Lesbarkeit ergeben sich, wenn man einen Text einmal ganz konsequent nur auf seine sprachlichen Merkmale hin betrachtet? Anhand einer Auswahl prominenter Beispiele zeigt Heiko Hausendorf, wie sich das Zustandekommen bestimmter Leseweisen im Einzelfall rekonstruieren lässt und welcher Zugewinn sich mit einer solchen Lektüre im Deutschunterricht ergeben könnte. Seinen linguistischen Zugang zu literarischen Texten vermittelt Heiko Hausendorf außergewöhnlich eloquent und gerät damit sehr tief in das hinein, was Literatur eigentlich ausmacht.
Fr. 32.90
ISBN: 978-3-520-51802-6
Filters
Sort
display