Suchen

Heidegger, Martin : Vigiliae und Notturno

(Schwarze Hefte 1952/53 bis 1957)

"Vigiliae und Notturno" ist der siebente Band der Gesamtausgabe, der Heideggers "Schwarzen Heften" gewidmet ist. Er enthält "Werkstattaufzeichnungen", wie der Philosoph diese Texte nennt, die er zwischen 1952 und 1957 in drei Wachstuchhefte eingetragen hat. Die Titel "Vigiliae I und II" sowie "Notturno" erinnern an die Nacht, in der der Denker aufmerksam wacht, um wahrzunehmen und festzuhalten, was sich ereignet. Das Denken konzentriert sich auf sich selbst, um zugleich sensibel auf wichtige Geschehnisse wie die Erdumkreisung des sowjetischen "Sputnik"-Satelliten zu reagieren. Der Stil der Hefte nähert sich jener "Gelassenheit" an, die in Heideggers spätem Denken eine so große Rolle spielt. Heideggers Denken und Schreiben befindet sich auf dem Höhepunkt seiner Meisterschaft. "Vigiliae and Notturno" is the seventh volume of the Complete Edition dedicated to Heidegger's "Black Notebooks". It contains "notes form the workshop," as the philosopher calls these entries in three black oilcloth notebooks written between 1952 and 1957. The titles "Vigiliae I and II" and "Notturno" commemorate the night in which the thinker watches attentively to perceive and record what is happening. Thinking focuses on itself while at the same time sensitively registering important events such as the earth orbit of the first Soviet "Sputnik" satellite. The style of the notebooks approaches that "serenity" that plays such an important role in Heidegger's late thought. In this volume, then, Heidegger's thinking and writing is at the height of his mastery.


Autor Heidegger, Martin / Trawny, Peter (Hrsg.)
Verlag Klostermann Vittorio GmbH
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 303 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.1 cm x B15.3 cm x D2.5 cm 500 g
Reihe Martin Heidegger Gesamtausgabe

"Vigiliae und Notturno" ist der siebente Band der Gesamtausgabe, der Heideggers "Schwarzen Heften" gewidmet ist. Er enthält "Werkstattaufzeichnungen", wie der Philosoph diese Texte nennt, die er zwischen 1952 und 1957 in drei Wachstuchhefte eingetragen hat. Die Titel "Vigiliae I und II" sowie "Notturno" erinnern an die Nacht, in der der Denker aufmerksam wacht, um wahrzunehmen und festzuhalten, was sich ereignet. Das Denken konzentriert sich auf sich selbst, um zugleich sensibel auf wichtige Geschehnisse wie die Erdumkreisung des sowjetischen "Sputnik"-Satelliten zu reagieren. Der Stil der Hefte nähert sich jener "Gelassenheit" an, die in Heideggers spätem Denken eine so große Rolle spielt. Heideggers Denken und Schreiben befindet sich auf dem Höhepunkt seiner Meisterschaft. "Vigiliae and Notturno" is the seventh volume of the Complete Edition dedicated to Heidegger's "Black Notebooks". It contains "notes form the workshop," as the philosopher calls these entries in three black oilcloth notebooks written between 1952 and 1957. The titles "Vigiliae I and II" and "Notturno" commemorate the night in which the thinker watches attentively to perceive and record what is happening. Thinking focuses on itself while at the same time sensitively registering important events such as the earth orbit of the first Soviet "Sputnik" satellite. The style of the notebooks approaches that "serenity" that plays such an important role in Heidegger's late thought. In this volume, then, Heidegger's thinking and writing is at the height of his mastery.


Fr. 68.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-465-01121-7
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "Martin Heidegger Gesamtausgabe" mit Band-Nummer

Weitere Titel von Heidegger, Martin

Filters
Sort
display