Suchen

Haruf, Kent: Lied der Weite

Victoria, siebzehn und schwanger, wird von ihrer Mutter vor die Tür gesetzt. Da überredet ihre Lehrerin Maggie die Brüder McPheron, zwei alte Viehzüchter, das Mädchen bei sich aufzunehmen. Ein erst widerwilliger Akt der Güte, der das Leben von sieben Menschen in der Kleinstadt Holt in Colorado umkrempelt und verwandelt.
Autor Haruf, Kent / Hermstein, Rudolf (Übers.)
Verlag Diogenes
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 400 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART
Masse H18.0 cm x B11.3 cm x D2.5 cm 297 g
Auflage 3. A.
Reihe detebe ; Ein Holt Roman
Victoria, siebzehn und schwanger, wird von ihrer Mutter vor die Tür gesetzt. Da überredet ihre Lehrerin Maggie die Brüder McPheron, zwei alte Viehzüchter, das Mädchen bei sich aufzunehmen. Ein erst widerwilliger Akt der Güte, der das Leben von sieben Menschen in der Kleinstadt Holt in Colorado umkrempelt und verwandelt.
Fr. 19.00
ISBN: 978-3-257-24503-5
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Haruf, Kent
Abendrot

Fr. 19.00

Peter, Laurence J.
Das Peter-Prinzip

Fr. 16.50

Haruf, Kent
Kostbare Tage

Fr. 19.00
Filters
Sort
display