Suchen

Gogol, Nikolaj : Die Nase

Russisch/Deutsch
Die Nase des Kollegienassessors Kowaljow trennt sich eines Tages von ihrem Besitzer und wandelt als selbständiges menschliches Wesen im Rang eines Staatsrates durch Petersburg, bis sie nach zahlreichen Ab- und Irrwegen wieder ins Gesicht des Beamten zurückfindet. In Gogols Groteske verbinden sich untrennbar Phantastik und Realität. Die Selbstverständlichkeit, mit der Ungeheuerliches vorgetragen wird, scheint Kafkas »Verwandlung« vorwegzunehmen.
Autor Gogol, Nikolaj / Trottenberg, Dorothea (Übers.) / Trottenberg, Dorothea (Hrsg.)
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 1997
Seitenangabe 101 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen DeutschRussisch
Abbildungen KART
Masse H14.8 cm x B9.6 cm x D0.4 cm 53 g
Reihe Reclams Universal-Bibliothek
Die Nase des Kollegienassessors Kowaljow trennt sich eines Tages von ihrem Besitzer und wandelt als selbständiges menschliches Wesen im Rang eines Staatsrates durch Petersburg, bis sie nach zahlreichen Ab- und Irrwegen wieder ins Gesicht des Beamten zurückfindet. In Gogols Groteske verbinden sich untrennbar Phantastik und Realität. Die Selbstverständlichkeit, mit der Ungeheuerliches vorgetragen wird, scheint Kafkas »Verwandlung« vorwegzunehmen.
Fr. 8.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-15-009628-4
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "Reclams Universal-Bibliothek (RUB)" mit Band-Nummer

Weitere Titel von Gogol, Nikolaj

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Rentta, Sharon
Finn, der Feuerwehrelch

Fr. 23.90
Filters
Sort
display