Suchen

Gisler, Omar: Terra D`Artisti Genial Gebaut

Wie Tessiner Baumeister europäische Kunstgeschichte schrieben
Was haben der Kreml in Moskau und die Sankt-Ursen-Kathedrale in Solothurn, der Petersdom in Rom und die Hofburg in Wien, die Seufzerbrücke in Venedig und die Hagia Sophia in Istanbul gemeinsam? - Bei all diesen Bauwerken waren Architekten, Ingenieure und Maurer aus dem Tessin am Werk. Obwohl diese Magistri Comacini genannten Baumeister während Jahrhunderten in ganz Europa Herausragendes geleistet haben und bei Päpsten, Kaisern, Zaren und Sultanen hoch in der Gunst standen, sind sie hierzulande in der kollektiven Wahrnehmung kaum präsent. So prachtvoll ihre Bauten, so unbekannt ist ihr Werdegang. In diesem Buch werden über zwanzig dieser Baumeister vorgestellt. Das Spektrum reicht von A wie Albertolli bis Z wie Zanini, spannt einen Bogen über sechs Jahrhunderte und gibt Einblicke in ein kaum beachtetes Kapitel Schweizer Geschichte, das mitunter auf sonderbare Weise eng mit den grossen Ereignissen und Protagonisten der Weltgeschichte verwoben ist.
Autor Gisler, Omar
Verlag AS Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 280 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Zahlreiche farbige Abbildungen
Masse H24.0 cm x B17.0 cm x D2.0 cm 349 g
Was haben der Kreml in Moskau und die Sankt-Ursen-Kathedrale in Solothurn, der Petersdom in Rom und die Hofburg in Wien, die Seufzerbrücke in Venedig und die Hagia Sophia in Istanbul gemeinsam? - Bei all diesen Bauwerken waren Architekten, Ingenieure und Maurer aus dem Tessin am Werk. Obwohl diese Magistri Comacini genannten Baumeister während Jahrhunderten in ganz Europa Herausragendes geleistet haben und bei Päpsten, Kaisern, Zaren und Sultanen hoch in der Gunst standen, sind sie hierzulande in der kollektiven Wahrnehmung kaum präsent. So prachtvoll ihre Bauten, so unbekannt ist ihr Werdegang. In diesem Buch werden über zwanzig dieser Baumeister vorgestellt. Das Spektrum reicht von A wie Albertolli bis Z wie Zanini, spannt einen Bogen über sechs Jahrhunderte und gibt Einblicke in ein kaum beachtetes Kapitel Schweizer Geschichte, das mitunter auf sonderbare Weise eng mit den grossen Ereignissen und Protagonisten der Weltgeschichte verwoben ist.
CHF 44.80
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-03913-045-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Gisler, Omar

Omar Gisler, geboren 1976 in Altdorf/UR, hat an der Universität Basel Geschichte und italienische Literatur studiert. Anschliessend war er für die SDA und die NZZ als Tessin-Korrespondent tätig und verfasste diverse Sachbücher und Reiseführer. Seit vier Jahren arbeitet er als Leiter Marketing und Kommunikation für das Kantonsspital Baden.

Weitere Titel von Gisler, Omar

Filters
Sort
display