Suchen

Geiser, Thomas (Hrsg.): Zivilgesetzbuch I - Basler Kommentar

Kompetent, kompakt, komplett.Zeitlos im Konzept und aktuell durch periodische Neuauflagen, sind die «Basler Kommentare» zuverlässige Begleiter in Beratung, Rechtsprechung und Lehre. Die bewährte Referenz im Schweizer Recht. Der Band «ZGB I» erläutert die Einleitungsartikel (Art.1-9) und die Bestimmungen zu den natürlichen und juristischen Personen (Art.11-89c) sowie die Vorschriften zum Ehe- und Scheidungsrecht (Art. 90-251), zur Verwandtschaft inkl. des gesamten Kindes- und Kindesschutzrechts (Art. 252-348) sowie das komplette Erwachsenenschutzrecht (Art. 360-456). Die vorliegende 7. Auflage berücksichtigt die jüngsten Entwicklungen in Rechtsprechung und Lehre, die umfangreiche neue Literatur der vergangenen Jahre sowie die neusten Gesetzesänderungen. Zusammen mit dem noch zu erscheinenden Band «ZGB II» wird in Kürze eine Kommentierung des gesamten Gesetzes auf aktuellem Stand vorliegen. Die Autorenschaft um die Herausgeber Prof. Dr. iur. Thomas Geiser und Prof. Dr. iur. Christiana Fountoulakis besteht aus 53 ausgewiesenen Spezialistinnen und Spezialisten aus Praxis und Lehre.
Autor Geiser, Thomas (Hrsg.) / Fountoulakis, Christiana (Hrsg.)
Verlag Helbing & Lichtenhahn
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 3196 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.5 cm x B16.5 cm x D7.3 cm 2'210 g
Auflage 7. A.
Reihe Basler Kommentar
Kettungstitel Basler Kommentar
Kompetent, kompakt, komplett.Zeitlos im Konzept und aktuell durch periodische Neuauflagen, sind die «Basler Kommentare» zuverlässige Begleiter in Beratung, Rechtsprechung und Lehre. Die bewährte Referenz im Schweizer Recht. Der Band «ZGB I» erläutert die Einleitungsartikel (Art.1-9) und die Bestimmungen zu den natürlichen und juristischen Personen (Art.11-89c) sowie die Vorschriften zum Ehe- und Scheidungsrecht (Art. 90-251), zur Verwandtschaft inkl. des gesamten Kindes- und Kindesschutzrechts (Art. 252-348) sowie das komplette Erwachsenenschutzrecht (Art. 360-456). Die vorliegende 7. Auflage berücksichtigt die jüngsten Entwicklungen in Rechtsprechung und Lehre, die umfangreiche neue Literatur der vergangenen Jahre sowie die neusten Gesetzesänderungen. Zusammen mit dem noch zu erscheinenden Band «ZGB II» wird in Kürze eine Kommentierung des gesamten Gesetzes auf aktuellem Stand vorliegen. Die Autorenschaft um die Herausgeber Prof. Dr. iur. Thomas Geiser und Prof. Dr. iur. Christiana Fountoulakis besteht aus 53 ausgewiesenen Spezialistinnen und Spezialisten aus Praxis und Lehre.
Fr. 600.00
ISBN: 978-3-7190-4510-4
Filters
Sort
display