Suchen

Frisch, Max: Questionnaire

»Halten Sie sich für einen guten Freund? Sind Sie sich selber ein Freund?« Zwischen diesen beiden Fragestellungen liegen 23 Fragen zum Thema Freundschaft. Max Frischs berühmte Fragebogen entstammen dem Tagebuch 1966-1971 , und jeder dieser zehn Fragebogen kreist ein Thema ein: Es geht um Ehe, Frauen, Humor, Geld, Freundschaft, Vatersein, Heimat, Eigentum und nichts weniger als die Erhaltung des Menschengeschlechts. Die Antworten bleiben der Fantasie der Leser überlassen - ein unwiderstehlicher Lesegenuss.
Autor Frisch, Max
Verlag Insel
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 81 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Englisch
Masse H18.5 cm x B12.0 cm x D1.0 cm 137 g
Reihe Insel-Bücherei
Verlagsartikelnummer IB 1435
»Halten Sie sich für einen guten Freund? Sind Sie sich selber ein Freund?« Zwischen diesen beiden Fragestellungen liegen 23 Fragen zum Thema Freundschaft. Max Frischs berühmte Fragebogen entstammen dem Tagebuch 1966-1971 , und jeder dieser zehn Fragebogen kreist ein Thema ein: Es geht um Ehe, Frauen, Humor, Geld, Freundschaft, Vatersein, Heimat, Eigentum und nichts weniger als die Erhaltung des Menschengeschlechts. Die Antworten bleiben der Fantasie der Leser überlassen - ein unwiderstehlicher Lesegenuss.
CHF 24.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-458-19435-4
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Insel-Bücherei (ib)" mit Band-Nummer

Über den Autor Frisch, Max

Max Frisch, geboren am 15. Mai 1911 in Zürich, arbeitete zunächst als Journalist, später als Architekt, bis ihm mit seinem Roman Stiller (1954) der Durchbruch als Schriftsteller gelang. Es folgten die Romane Homo faber (1957) und Mein Name sei Gantenbein (1964) sowie Erzählungen, Tagebücher, Theaterstücke, Hörspiele und Essays. Frisch starb am 4. April 1991 in Zürich.

Weitere Titel von Frisch, Max

Filters
Sort
display