Suchen

Fred, Jaggi: Meine Bienen

Als Imker im Gadmertal
Ich erlebte eine durch die Kriegsjahre gezeichnete karge Jugend.Als Teil einer siebenköpfigen Bergbauernfamilie hiess es früh schonanpacken. So erwuchs eine Naturverbundenheit und Liebe zurLandwirtschaft, die zeitlebens nachwirkte.Meine Zukunft wurde im Alter von 25 Jahren jäh zerstört: Ein Frontalzusammenstossveränderte mein Leben schlagartig, und eine bleibendeBehinderung zwang mich zu einer Umschulung. Ich wurde Schreiner.Und wie meine Vorfahren zog es mich, als Vaters Kräfte nachliessen,wieder ins Bienenhaus. Seit über 40 Jahren habe ich nun Bienen. Bis zurPensionierung allerdings eher auf Sparflamme.Als Markus Imhoof einen Film über Bienen plante, sandte er eine Mitarbeiterinin die Schweiz, um einen Imker im Berggebiet ausfindig zu machen,der dem Drehbuch entsprechen könnte. Diese Casting-Frau besuchteImker in verschiedenen Kantonen, machte Fotos und zeichneteGespräche auf. Imhoof wollte einen 'Chnuschti', einen Bergler wie FredJaggi. Der Film entstand. Dank Imhoofs grossem Können, gepaart miteinem Rieseneinsatz seiner Crew, gelang ihm ein Volltreffer. Der Filmerhielt diverse Preise, überaus gute Presse und ist ein Grosserfolg. DieKinobesucher - und hoffentlich auch die Politik - werden aufgerütteltund stellen die Bienen nun auch an den Platz, der ihnen zusteht.Es ist zu hoffen, dass durch die Aussage von 'More than Honey' einegewisse Nachhaltigkeit entsteht. Dies besonders bei der Zulassung vonGiften und Pestiziden. Auch die Imker erwarten, dass in Zukunft gewissenotwendige Einschränkungen gemacht werden müssen. Aber der Spruchvon Einstein: 'Wenn die Bienen aussterben, haben die Menschen noch4 Jahre zu leben', sollte eigentlich ein grosser Denkanstoss sein.Fred Jaggi
Autor Fred, Jaggi
Verlag Zytglogge Verlag
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 224 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; mit Bildstreifen
Masse H21.2 cm x B15.1 cm x D1.9 cm 541 g
Verlagsartikelnummer ZYT0874
Ich erlebte eine durch die Kriegsjahre gezeichnete karge Jugend.Als Teil einer siebenköpfigen Bergbauernfamilie hiess es früh schonanpacken. So erwuchs eine Naturverbundenheit und Liebe zurLandwirtschaft, die zeitlebens nachwirkte.Meine Zukunft wurde im Alter von 25 Jahren jäh zerstört: Ein Frontalzusammenstossveränderte mein Leben schlagartig, und eine bleibendeBehinderung zwang mich zu einer Umschulung. Ich wurde Schreiner.Und wie meine Vorfahren zog es mich, als Vaters Kräfte nachliessen,wieder ins Bienenhaus. Seit über 40 Jahren habe ich nun Bienen. Bis zurPensionierung allerdings eher auf Sparflamme.Als Markus Imhoof einen Film über Bienen plante, sandte er eine Mitarbeiterinin die Schweiz, um einen Imker im Berggebiet ausfindig zu machen,der dem Drehbuch entsprechen könnte. Diese Casting-Frau besuchteImker in verschiedenen Kantonen, machte Fotos und zeichneteGespräche auf. Imhoof wollte einen 'Chnuschti', einen Bergler wie FredJaggi. Der Film entstand. Dank Imhoofs grossem Können, gepaart miteinem Rieseneinsatz seiner Crew, gelang ihm ein Volltreffer. Der Filmerhielt diverse Preise, überaus gute Presse und ist ein Grosserfolg. DieKinobesucher - und hoffentlich auch die Politik - werden aufgerütteltund stellen die Bienen nun auch an den Platz, der ihnen zusteht.Es ist zu hoffen, dass durch die Aussage von 'More than Honey' einegewisse Nachhaltigkeit entsteht. Dies besonders bei der Zulassung vonGiften und Pestiziden. Auch die Imker erwarten, dass in Zukunft gewissenotwendige Einschränkungen gemacht werden müssen. Aber der Spruchvon Einstein: 'Wenn die Bienen aussterben, haben die Menschen noch4 Jahre zu leben', sollte eigentlich ein grosser Denkanstoss sein.Fred Jaggi
Fr. 36.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7296-0874-0
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Fred, Jaggi

Fred Jaggi Geb. 1937, verheiratet mit Margrit Jaggi-Tobler. Vier erwachsene Kinder,zwei Enkel. Bäuerliche Berufsprüfung an der Bergbauernschule Hondrich,knapp danach Unfall und berufliche Umschulung. Lernt das Schreinerhandwerkund übernimmt eine Schreinerei. Arbeitet nach wie vor in der Werkstatt undmacht Bauernmöbel - wenn er nicht wandert, in die Berge steigt, Fauna undFlora beobachtet und eben zu den Bienenschaut. Hatte diverse öffentliche Ämterinne, u. a. Gemeindepräsident von Gadmen und Mitglied des Amtsgerichts Meiringen;ist als Hobby-Historiker und Chronist seines Tals als Referent unterwegs.Bei Zytglogge erschienen:2007 'Gadmertal - Gschicht u Gschichti', Erzähl-CD ZYT 4304

Weitere Titel von Fred, Jaggi

Filters
Sort
display