Suchen

Eimer, Petra: Weihnachten mit Juli

Band 2 der Juli-Reihe

Ich habe eine Liste gemacht für Weihnachten. Es wird das erste Weihnachtsfest zusammen mit den tierischen Vier - und das soll natürlich perfekt werden! Leider haben wir einen neuen Nachbarn. Und der ist wirklich alles andere als perfekt. Er mag nämlich keine Pferde und möchte, dass Juli verschwindet ... Weihnachten ohne Juli?! AUF GAR KEINEN FALL. Zum Glück haben Anna, Max und ich (Paul) eine Menge gute Ideen, wie wir den Nachbarn dazu bringen können, Juli zu mögen. Und wir geben alles! Juli leider nicht ...

"Dieses etwas andere Pferdebuch ist das reine Lesevergnügen." Christine Straten, ZDF-Morgenmagazin, 02.12.2021 "Viele Bilder, eine große Portion Humor und liebenswerte menschliche wie tierische Figuren tragen dazu bei, dass auch der zweite Band über Juli fix durchgelesen ist und (garantiert nicht nur Pferdefans) richtig Spaß macht." Eva Maus, Eselsohr, 11/2021"Für die "tierischen Vier" steht Toleranz an erster Stelle [...] - eine tolle Botschaft gerade jetzt zur Weihnachtszeit. [...] Ein lustiges und weihnachtliches Pferdebuch, das Mädchen und Jungs gleichermaßen begeistern wird." SARAH WOIPICH, PASSAUER NEUE PRESSE, 26.11.2021"Mit pfiffigen Bildern und knackigen Texten umreißt die Autorin und Illustratorin die Vorgeschichte - und dann wird's chaotisch, lustig, herzerwärmend." Münchner Merkur, 27.11.2021"Eine gelungene Mischung zwischen Text und schönen Zeichnungen, die alle Charaktere sehr lebendig werden lääst." Cavallo, 12/2021 "Den zweiten Teil von Und dann kam Juli hat Petra Eimer wieder witzig geschrieben und bunt illustriert." Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 02.12.2021 "Es ist eine Geschichte über Toleranz, Empathie, Akzeptanz, das Schließen von Kompromissen und darüber, seinen Mitmenschen und -tieren auf Augenhöhe zu begegnen." Christiane Rinser-Schrut, Preußische Allgemeine Zeitung, 17.11.2021
Autor Eimer, Petra
Verlag Baumhaus
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 176 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B14.8 cm x D2.5 cm 444 g
Auflage 1. Aufl. 2021
Reihe Juli
Verlagsartikelnummer 0676

Ich habe eine Liste gemacht für Weihnachten. Es wird das erste Weihnachtsfest zusammen mit den tierischen Vier - und das soll natürlich perfekt werden! Leider haben wir einen neuen Nachbarn. Und der ist wirklich alles andere als perfekt. Er mag nämlich keine Pferde und möchte, dass Juli verschwindet ... Weihnachten ohne Juli?! AUF GAR KEINEN FALL. Zum Glück haben Anna, Max und ich (Paul) eine Menge gute Ideen, wie wir den Nachbarn dazu bringen können, Juli zu mögen. Und wir geben alles! Juli leider nicht ...

"Dieses etwas andere Pferdebuch ist das reine Lesevergnügen." Christine Straten, ZDF-Morgenmagazin, 02.12.2021 "Viele Bilder, eine große Portion Humor und liebenswerte menschliche wie tierische Figuren tragen dazu bei, dass auch der zweite Band über Juli fix durchgelesen ist und (garantiert nicht nur Pferdefans) richtig Spaß macht." Eva Maus, Eselsohr, 11/2021"Für die "tierischen Vier" steht Toleranz an erster Stelle [...] - eine tolle Botschaft gerade jetzt zur Weihnachtszeit. [...] Ein lustiges und weihnachtliches Pferdebuch, das Mädchen und Jungs gleichermaßen begeistern wird." SARAH WOIPICH, PASSAUER NEUE PRESSE, 26.11.2021"Mit pfiffigen Bildern und knackigen Texten umreißt die Autorin und Illustratorin die Vorgeschichte - und dann wird's chaotisch, lustig, herzerwärmend." Münchner Merkur, 27.11.2021"Eine gelungene Mischung zwischen Text und schönen Zeichnungen, die alle Charaktere sehr lebendig werden lääst." Cavallo, 12/2021 "Den zweiten Teil von Und dann kam Juli hat Petra Eimer wieder witzig geschrieben und bunt illustriert." Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 02.12.2021 "Es ist eine Geschichte über Toleranz, Empathie, Akzeptanz, das Schließen von Kompromissen und darüber, seinen Mitmenschen und -tieren auf Augenhöhe zu begegnen." Christiane Rinser-Schrut, Preußische Allgemeine Zeitung, 17.11.2021
Fr. 18.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8339-0676-3
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Juli" mit Band-Nummer

Über den Autor Eimer, Petra

Petra Eimer hat schon als Kind gerne gezeichnet. Am liebsten Pferde. In ihrer Heimatstadt Köln war sie fast nur mit dem Fahrrad unterwegs und hat eher selten Pferde gesehen. (Schade eigentlich.) Nach der Geburt ihres Sohnes (Paul) illustrierte sie viele Kinderbücher und wollte auch gerne mal eins schreiben. Oder zwei. Weihnachten mit Juli ist bereits das zweite Buch rund um ihren Sohn Paul und ihr Pferd Juli, die sie fast jeden Tag zu neuen Geschichten inspirieren.

Weitere Titel von Eimer, Petra

Filters
Sort
display