Suchen

Dath, Dietmar: Hegel. 100 Seiten

Widerspruch ist für Hegel Denkprinzip. Seine Philosophie bezieht ihre Kraft daraus, dass sie alles Widerständige ernst nimmt und nicht in einem knöchernen System steckenbleibt. Auch deshalb verehren noch heute bedeutende Mathematiker und Naturwissenschaftler diesen Kopf, der zu ihren Bereichen nur Verwirrendes beizusteuern hatte. Dietmar Dath zeigt, wie anregend es sein kann, mit Hegel dem Geist auf die Spur zu kommen und gleichzeitig die Welt nicht aus dem Blick zu verlieren.
Autor Dath, Dietmar
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 100 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Broschiert; Raster, nicht spezifiziert
Masse H17.0 cm x B11.4 cm x D1.5 cm 96 g
Reihe Reclam 100 Seiten
Widerspruch ist für Hegel Denkprinzip. Seine Philosophie bezieht ihre Kraft daraus, dass sie alles Widerständige ernst nimmt und nicht in einem knöchernen System steckenbleibt. Auch deshalb verehren noch heute bedeutende Mathematiker und Naturwissenschaftler diesen Kopf, der zu ihren Bereichen nur Verwirrendes beizusteuern hatte. Dietmar Dath zeigt, wie anregend es sein kann, mit Hegel dem Geist auf die Spur zu kommen und gleichzeitig die Welt nicht aus dem Blick zu verlieren.
Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-15-020559-4
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "Reclam 100 Seiten" mit Band-Nummer

Über den Autor Dath, Dietmar

Dietmar Dath, geb. 1970, ist Publizist, Übersetzer (»Heller als die Sonne« von Kodwo Eshun, 1999), Pop- und Filmkritiker bei der FAZ, Romancier (»Die Abschaffung der Arten«, 2008), Dramatiker (»Die nötige Folter«, 2019), Science-Fiction-Historiker (»Niegeschichte«, 2019), Kommunist (»Maschinenwinter«, 2008) und halbwegs fleißig.

Weitere Titel von Dath, Dietmar

Filters
Sort
display