Suchen

Dörries, Bernd: Der lachende Kontinent

Expeditionen ins unbekannte Afrika
Afrika neu entdecken: Eine Reise durch den unbekannten Kontinent Afrika fasziniert: beeindruckende Landschaften mit ausgedehnten Wüsten, Savannen, Gebirgen, Meeresküsten und Dschungel, einer reichen Pflanzen- und Tierwelt und einer bewegten Geschichte. Doch der europäische Blick auf den bevölkerungsreichen Kontinent wird oft von den drei K geprägt: Kriege, Korruption und Katastrophen. Wie ist Afrika wirklich? Auf seinen Reisen durch das Afrika südlich der Sahara zeigt uns Bernd Dörries den unbekannten Kontinent mit neuem Blick. Er berichtet über die Bedeutung von Impfungen in Malawi, über die Start-up-Szene in Nairobi oder über die Sauberkeit und Pünktlichkeit in Ruanda. - Mauritius, Eritrea, Ghana und Kenia: Portraits von 34 afrikanischen Ländern südlich der Sahara - Zwischen Politik, Kultur und Geschichte: neue Einblicke in Lebensweise und Mentalität der afrikanischen Bevölkerung - Ein unterhaltsamer Reisebericht über das vielfältige Subsahara-Afrika Afrika jenseits von Klischees Bernd Dörries berichtet seit 2017 für die Süddeutsche Zeitung über Südafrika. Mit Respekt, manchmal auch mit Angst beginnt er vor zwei Jahren seine Arbeit in Kapstadt. Stück für Stück nähert er sich durch seine Reisen den Leuten und dem riesigen Kontinent. Dabei entdeckt er in Mosambik die leckersten Krabben, in Burkina Faso das größte Filmfestival Afrikas und in Nigeria die besten Scrabble-Spieler der Welt. Er findet Alltag und Aufbruch, Stagnation und Hoffnung und immer wieder das Lachen und die Fröhlichkeit der Einheimischen. Auf seinen Expeditionen trifft der Autor Menschen mit unterschiedlichen Kulturen und Lebensweisen. Er zeigt uns die Vielschichtigkeit Afrikas jenseits aller Klischees und öffnet unsere Augen für ein Afrika der Freude und Normalität, der Gastfreundschaft und der Improvisationskunst. Lassen auch Sie sich vom Lachen dieses Kontinents anstecken!
Autor Dörries, Bernd
Verlag Terra Mater Books
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 286 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H21.0 cm x B14.5 cm x D2.5 cm 523 g
Afrika neu entdecken: Eine Reise durch den unbekannten Kontinent Afrika fasziniert: beeindruckende Landschaften mit ausgedehnten Wüsten, Savannen, Gebirgen, Meeresküsten und Dschungel, einer reichen Pflanzen- und Tierwelt und einer bewegten Geschichte. Doch der europäische Blick auf den bevölkerungsreichen Kontinent wird oft von den drei K geprägt: Kriege, Korruption und Katastrophen. Wie ist Afrika wirklich? Auf seinen Reisen durch das Afrika südlich der Sahara zeigt uns Bernd Dörries den unbekannten Kontinent mit neuem Blick. Er berichtet über die Bedeutung von Impfungen in Malawi, über die Start-up-Szene in Nairobi oder über die Sauberkeit und Pünktlichkeit in Ruanda. - Mauritius, Eritrea, Ghana und Kenia: Portraits von 34 afrikanischen Ländern südlich der Sahara - Zwischen Politik, Kultur und Geschichte: neue Einblicke in Lebensweise und Mentalität der afrikanischen Bevölkerung - Ein unterhaltsamer Reisebericht über das vielfältige Subsahara-Afrika Afrika jenseits von Klischees Bernd Dörries berichtet seit 2017 für die Süddeutsche Zeitung über Südafrika. Mit Respekt, manchmal auch mit Angst beginnt er vor zwei Jahren seine Arbeit in Kapstadt. Stück für Stück nähert er sich durch seine Reisen den Leuten und dem riesigen Kontinent. Dabei entdeckt er in Mosambik die leckersten Krabben, in Burkina Faso das größte Filmfestival Afrikas und in Nigeria die besten Scrabble-Spieler der Welt. Er findet Alltag und Aufbruch, Stagnation und Hoffnung und immer wieder das Lachen und die Fröhlichkeit der Einheimischen. Auf seinen Expeditionen trifft der Autor Menschen mit unterschiedlichen Kulturen und Lebensweisen. Er zeigt uns die Vielschichtigkeit Afrikas jenseits aller Klischees und öffnet unsere Augen für ein Afrika der Freude und Normalität, der Gastfreundschaft und der Improvisationskunst. Lassen auch Sie sich vom Lachen dieses Kontinents anstecken!
Fr. 35.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-99055-020-5
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar
Filters
Sort
display