Suchen

Chevallier, Gabriel: Clochemerle

Roman
'Clochemerle' - ein Klassiker unter den humoristischen Romanen.

Clochemerle - die burgundische Kleinstadt im Jahre 1923: Der geplante Bau einer Bedürfnisanstalt mitten im Ort erhitzt die Gemüter. Das Lamento sittenstrenger alter Frauen, die weder gnädig noch keusch noch mit würdevollem Anstand angesichts dieses Bauwerks die Augen verschließen, entfesselt einen Skandal und führt um ein Haar zu einer weltweiten Krise.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Autor Chevallier, Gabriel
Verlag Fischer Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 316 S.
Meldetext Neuauflage/Nachdruck unbestimmt
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.1 cm x B12.6 cm x D2.3 cm 359 g
Coverlag POD-Titel, lieferbar in 2-3 Wochen (Imprint/Brand)
Auflage 2. A.
Verlagsartikelnummer 1023342
'Clochemerle' - ein Klassiker unter den humoristischen Romanen.

Clochemerle - die burgundische Kleinstadt im Jahre 1923: Der geplante Bau einer Bedürfnisanstalt mitten im Ort erhitzt die Gemüter. Das Lamento sittenstrenger alter Frauen, die weder gnädig noch keusch noch mit würdevollem Anstand angesichts dieses Bauwerks die Augen verschließen, entfesselt einen Skandal und führt um ein Haar zu einer weltweiten Krise.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Fr. 20.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-596-32049-3
Verfügbarkeit: Neuauflage/Nachdruck unbestimmt

Über den Autor Chevallier, Gabriel

Gabriel Chevallier wurde 1895 in Lyon geboren. Er arbeitete als Plakatmaler, Handelsvertreter, Zeichenlehrer und als Journalist, bevor er im Alter von dreißig Jahren anfing zu schreiben. Er verstand es, seine gesellschaftssatirischen Romane mit beißendem Humor zu würzen. 'Clochemerle' ist sein berühmtestes Buch. Chevallier starb 1969 in Cannes.

Weitere Titel von Chevallier, Gabriel

Filters
Sort
display