Suchen

Carofiglio, Gianrico: Drei Uhr morgens

Wegen einer medizinischen Untersuchung muss Antonio achtundvierzig Stunden wach bleiben. Er und sein Vater sind sich fremd geworden, wagen in den Gassen Marseilles aber vorsichtige Unterhaltungen. Die Geschichte einer berührenden Begegnung in schummrigen Jazzbars und an flirrenden Stränden, die uns lehrt, dass es für wahre Nähe nie zu spät ist.»Carofiglio erzählt einfühlsam und berührend von der Lösung eines Vater-Sohn-Konflikts.«
Autor Carofiglio, Gianrico / Koskull, Verena von (Übers.)
Verlag Unionsverlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 192 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D1.9 cm 216 g
Reihe Unionsverlag Taschenbücher
Wegen einer medizinischen Untersuchung muss Antonio achtundvierzig Stunden wach bleiben. Er und sein Vater sind sich fremd geworden, wagen in den Gassen Marseilles aber vorsichtige Unterhaltungen. Die Geschichte einer berührenden Begegnung in schummrigen Jazzbars und an flirrenden Stränden, die uns lehrt, dass es für wahre Nähe nie zu spät ist.»Carofiglio erzählt einfühlsam und berührend von der Lösung eines Vater-Sohn-Konflikts.«
Fr. 20.00
ISBN: 978-3-293-20936-7
Filters
Sort
display