Suchen

Bunda, Martyna : Das Glück der kalten Jahre

Roman

In ihrem aufsehenerregenden Debüt entwirft Martyna Bunda eine weibliche Familiensaga, deren Größe aus dem vermeintlich Kleinen und Alltäglichen erwächst. In unvergesslichen Szenen erzählt sie vom Wiedererwachen eingefrorener Gefühle, während die Weltgeschichte in Nebensätzen aufscheint.

Ob im Krieg oder in den Schrecken danach - die Maxime der Mutter lautet: Kopf oben behalten, egal was passiert. Dies beherzigen auch die drei Töchter, allen voran die leidenschaftliche, lebenshungrige Truda, Sachbearbeiterin im Schifffahrtsamt, deren Mann für Jahre im Gefängnis des Geheimdiensts verschwindet. Ilda, Motorradfahrerin, arbeitet in der Umsiedlungsbehörde und liiert sich spät - mit einem Bildhauer, der ihr seine Ehe mit einer Deutschen verschweigt. Trotz gelegentlicher Ausbrüche, Zerwürfnisse, Trennungen sind Mutter und Töchter in entscheidenden Momenten füreinander da - vier starke Frauen, die in widrigen Zeiten wie Pech und Schwefel zusammenhalten.


Autor Bunda, Martyna / Hartmann, Bernhard (Übers.)
Verlag Suhrkamp
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 317 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Dezember 2021
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B11.8 cm
Reihe suhrkamp taschenbuch

In ihrem aufsehenerregenden Debüt entwirft Martyna Bunda eine weibliche Familiensaga, deren Größe aus dem vermeintlich Kleinen und Alltäglichen erwächst. In unvergesslichen Szenen erzählt sie vom Wiedererwachen eingefrorener Gefühle, während die Weltgeschichte in Nebensätzen aufscheint.

Ob im Krieg oder in den Schrecken danach - die Maxime der Mutter lautet: Kopf oben behalten, egal was passiert. Dies beherzigen auch die drei Töchter, allen voran die leidenschaftliche, lebenshungrige Truda, Sachbearbeiterin im Schifffahrtsamt, deren Mann für Jahre im Gefängnis des Geheimdiensts verschwindet. Ilda, Motorradfahrerin, arbeitet in der Umsiedlungsbehörde und liiert sich spät - mit einem Bildhauer, der ihr seine Ehe mit einer Deutschen verschweigt. Trotz gelegentlicher Ausbrüche, Zerwürfnisse, Trennungen sind Mutter und Töchter in entscheidenden Momenten füreinander da - vier starke Frauen, die in widrigen Zeiten wie Pech und Schwefel zusammenhalten.


Fr. 19.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-518-47186-9
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Dezember 2021

Alle Bände der Reihe "suhrkamp taschenbuch (ST)" mit Band-Nummer

Über den Autor Bunda, Martyna

Martyna Bunda, 1975 in Danzig geboren, aufgewachsen in den Kaschuben, studierte Politikwissenschaft und arbeitete viele Jahre als Journalistin. Seit 2012 leitet sie den Lokalteil einer großen polnischen Tageszeitung. Für ihre Reportagen wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Das Glück der kalten Tage ist ihr literarisches Debüt. Sie ist Mutter zweier Töchter und lebt in Warschau.

Weitere Titel von Bunda, Martyna

Filters
Sort
display