Suchen

Brentano, Clemens: Rheinmärchen

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.


Autor Brentano, Clemens
Verlag Tredition Classics
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2012
Seitenangabe 296 S.
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Paperback
Masse H20.3 cm x B13.4 cm x D2.5 cm 367 g

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.


Fr. 27.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8424-1921-6
Verfügbarkeit: Folgt in ca. 5 Arbeitstagen

Über den Autor Brentano, Clemens

Geboren am 8.9.1778 in Ehrenbreitstein. Clemens Brentano ist der Bruder vonBettina von Arnim. Er studierte in Halle und Jena und verkehrte mitWieland,Herder,Goethe,F. Schlegel,FichteundTieck. 1801 zog er nach Göttingen, dort verband ihn eine Freundschaft mitAchim von Arnim. 1804 zog er nach Heidelberg um und war Mitarbeiter an Arnims "Zeitungen für Einsiedler" und "Des Knaben Wunderhorn". In den Jahren 1808-1818 lebte er meist in Berlin, von 1819-1824 in Dülmen/Westfalen. Clemens Brentano starb am 28.7.1842 in Aschaffenburg.

Weitere Titel von Brentano, Clemens

Filters
Sort
display