Suchen

Brakemeier, Eva-Lotta: Praxisbuch CBASP

Behandlung chronischer Depression und Modifikationen der traditionellen CBASP-Therapie. Mit E-Book inside, Arbeitsmaterial und 170 Min. Lehrvideos online
Menschen mit chronischer Depression haben insbesondere Schwierigkeiten bei der Bewältigung von interpersonellen Situationen. Das Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP) setzt hier an und hilft, diese Schwierigkeiten und somit die chronische Depression zu überwinden. CBASP versteht sich als eine integrative Psychotherapie, die u.a. Strategien aus der kognitiven Verhaltenstherapie, der psychodynamischen Therapie und der interpersonellen Schule vereint. Praxisnah und zugleich wissenschaftlich fundiert wird beschrieben, wie CBASP sowohl im ambulanten als auch im stationären Setting eingesetzt und in Einzel- und Gruppentherapie angewendet werden kann. Neben der traditionellen CBASP-Therapie werden moderne Modifikationen vorgestellt: Sie alle verfolgen das Ziel, CBASP noch besser auf die oft sehr vielfältigen Probleme, Komorbiditäten (z.B. Sucht, Trauma, Narzissmus, Autismus) und Bedürfnisse (z.B. im höheren Lebensalter) der Betroffenen abzustimmen. Videobeispiele und Arbeitsblätter erleichtern die Umsetzung in der Praxis. Aus dem Inhalt 1 Chronische Depression bzw. persistierend depressive Störung ? 2 Forschungsstand und Verbreitung ? 3 Medikamentöse Behandlung von CBASP-Patienten ? 4 CBASP im ambulanten Setting 5 CBASP im stationären Setting ? 6 Individualisierte Modifikationen der traditionellen CBASP-Therapie»Die Beschreibungen im Buch sind sehr detailliert und machen es so möglich, das Gelesene sofort in die Praxis umzusetzen, und alles in allem macht das Buch große Lust aufs Ausprobieren und motiviert zu einer weiteren Beschäftigung mit CBASP.« travelwithoutmoving.de, 21.6.2021
Autor Brakemeier, Eva-Lotta
Verlag Beltz Julius
Einband Set mit div. Artikeln (Set)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 260 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 5 schw.-w. Abb., 16 schw.-w. Zeichn., 18 schw.-w. Tab., schwarz-weiss Illustrationen, Zeichnungen, schwarz-weiss, Tabellen, schwarz-weiss
Masse H24.6 cm x B17.1 cm x D1.5 cm 609 g
Auflage 2. A.
Verlagsartikelnummer 128461
Menschen mit chronischer Depression haben insbesondere Schwierigkeiten bei der Bewältigung von interpersonellen Situationen. Das Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP) setzt hier an und hilft, diese Schwierigkeiten und somit die chronische Depression zu überwinden. CBASP versteht sich als eine integrative Psychotherapie, die u.a. Strategien aus der kognitiven Verhaltenstherapie, der psychodynamischen Therapie und der interpersonellen Schule vereint. Praxisnah und zugleich wissenschaftlich fundiert wird beschrieben, wie CBASP sowohl im ambulanten als auch im stationären Setting eingesetzt und in Einzel- und Gruppentherapie angewendet werden kann. Neben der traditionellen CBASP-Therapie werden moderne Modifikationen vorgestellt: Sie alle verfolgen das Ziel, CBASP noch besser auf die oft sehr vielfältigen Probleme, Komorbiditäten (z.B. Sucht, Trauma, Narzissmus, Autismus) und Bedürfnisse (z.B. im höheren Lebensalter) der Betroffenen abzustimmen. Videobeispiele und Arbeitsblätter erleichtern die Umsetzung in der Praxis. Aus dem Inhalt 1 Chronische Depression bzw. persistierend depressive Störung ? 2 Forschungsstand und Verbreitung ? 3 Medikamentöse Behandlung von CBASP-Patienten ? 4 CBASP im ambulanten Setting 5 CBASP im stationären Setting ? 6 Individualisierte Modifikationen der traditionellen CBASP-Therapie»Die Beschreibungen im Buch sind sehr detailliert und machen es so möglich, das Gelesene sofort in die Praxis umzusetzen, und alles in allem macht das Buch große Lust aufs Ausprobieren und motiviert zu einer weiteren Beschäftigung mit CBASP.« travelwithoutmoving.de, 21.6.2021
CHF 73.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-621-28461-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Brakemeier, Eva-Lotta

Prof. Dr. Eva-Lotta Brakemeier ist Universitätsprofessorin an der Universität Greifswald, Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie. Frau Prof. Brakemeier ist approbierte Verhaltenstherapeutin sowie zertifizierte Therapeutin, Supervisorin und Trainerin in der Interpersonellen Psychotherapie (IPT) und dem Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP). Dr. rer. nat. Anne Guhn, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité Berlin, approbierte Verhaltenstherapeutin sowie zertifizierte CBASP-Therapeutin und -Trainerin. Claus Normann, Dr., Oberarzt am Universitätsklinikum Freiburg

Weitere Titel von Brakemeier, Eva-Lotta

Filters
Sort
display