Suchen

Bormans, Leo (Hrsg.) : Glück

The World Book of Happiness
Die Weltformel für das Glück! Ist es Zeit? Ist es Geld? Ist es Gesundheit? Gibt es so etwas wie allgemeingültige Regeln zum Glücklichsein? Eine internationale Autorenriege - von Island bis Südafrika, von China bis Australien - eröffnet ungeahnte Denkräume und neue Wege zu den Auslösern des Glücks: Erfolg, menschliche Nähe, Genetik, Humor. Was haben die Chancen des Lebens und der freie Wille, aber auch Schmerz und Traurigkeit mit Glück zu tun? Dieses Buch führt den Leser auf die Spur: Hier ist das Wissen von 100 Glücksforschern aus aller Welt versammelt - ohne philosophische oder spirituelle Spekulationen. Sie arbeiten auf dem Gebiet der Positiven Psychologie, die sich auf die menschlichen Stärken konzentriert. Neben den individuellen Einflussfaktoren werden in diesem Band vor allem die größeren Zusammenhänge beschrieben, die für den Einzelnen, in einer Gruppe, Organisation oder Gesellschaft das Glücksempfinden stärken. Die Glücksbotschaft: Do worry, be happy. - Das ultimative Buch zum Thema 'Glück' - Erkenntnisse aus der ganzen Welt"Forscher haben es jetzt endlich entdeckt: Das Rezept für pure Zufriedenheit." NEUE WOCHE "Ein pralles Glückspaket, wissenschaftlicher Erkenntnisse, das innere Zufriedenheit und die Wonne eines ausgeglichenen Daseins nicht länger als Illusion erscheinen lässt." KURIER "Erhellend für die eigene Glücksbilanz!" ANNABELLE "Nicht die eine ultimative Glücksformel - sondern ganz viele! Diese Weltreise macht happy." VITAL "Alles wissenschaftlich belegt, und dennoch frei von unverständlicher Fachsprache." MDR.DE FIGARO
Autor Bormans, Leo (Hrsg.) / Blind, Sofia (Übers.)
Verlag DuMont Taschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2012
Seitenangabe 352 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 60 farb. Abb., 5 farb. Tab., Tabellen, farbig, farbige Illustrationen
Masse H21.7 cm x B17.0 cm x D2.2 cm 608 g
Auflage 3. A.
Die Weltformel für das Glück! Ist es Zeit? Ist es Geld? Ist es Gesundheit? Gibt es so etwas wie allgemeingültige Regeln zum Glücklichsein? Eine internationale Autorenriege - von Island bis Südafrika, von China bis Australien - eröffnet ungeahnte Denkräume und neue Wege zu den Auslösern des Glücks: Erfolg, menschliche Nähe, Genetik, Humor. Was haben die Chancen des Lebens und der freie Wille, aber auch Schmerz und Traurigkeit mit Glück zu tun? Dieses Buch führt den Leser auf die Spur: Hier ist das Wissen von 100 Glücksforschern aus aller Welt versammelt - ohne philosophische oder spirituelle Spekulationen. Sie arbeiten auf dem Gebiet der Positiven Psychologie, die sich auf die menschlichen Stärken konzentriert. Neben den individuellen Einflussfaktoren werden in diesem Band vor allem die größeren Zusammenhänge beschrieben, die für den Einzelnen, in einer Gruppe, Organisation oder Gesellschaft das Glücksempfinden stärken. Die Glücksbotschaft: Do worry, be happy. - Das ultimative Buch zum Thema 'Glück' - Erkenntnisse aus der ganzen Welt"Forscher haben es jetzt endlich entdeckt: Das Rezept für pure Zufriedenheit." NEUE WOCHE "Ein pralles Glückspaket, wissenschaftlicher Erkenntnisse, das innere Zufriedenheit und die Wonne eines ausgeglichenen Daseins nicht länger als Illusion erscheinen lässt." KURIER "Erhellend für die eigene Glücksbilanz!" ANNABELLE "Nicht die eine ultimative Glücksformel - sondern ganz viele! Diese Weltreise macht happy." VITAL "Alles wissenschaftlich belegt, und dennoch frei von unverständlicher Fachsprache." MDR.DE FIGARO
Fr. 22.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8321-6222-1
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Bormans, Leo (Hrsg.)

Leo Bormans ist Journalist und Autor. Er studierte Sprachwissenschaften und Philosophie im belgischen Louvain. Vor 20 Jahren gründete er die Zeitschrift Klasse, die sich zu einem international beachteten Kommunikationsprojekt entwickelt hat. Bei DuMont erschienen von ihm 'Glück. The World Book of Happiness' (2011), 'Liebe. The World Book of Love' (2013) und 'Hoffnung. The World Book of Hope' (2015), 'Glück für Kinder' (2016) und 'Der Glückstest' (2017).

Sofia Blind, geboren 1964, lebt als Autorin, Übersetzerin und Gärtnerin im Lahntal. Bei DuMont erschien zuletzt ihr Buch 'Wörter, die es nicht auf Hochdeutsch gibt' (2019), außerdem übersetzt sie u.a. die Werke von John Lewis-Stempel und Nigel Slater ins Deutsche.

Weitere Titel von Bormans, Leo (Hrsg.)

Filters
Sort
display