Suchen

Bork, Hans-Rudolf : Geschichte unserer Umwelt

66 Reisen durch die Zeit

Zwischen Anbetung und Ausbeutung: Das sind die beiden Pole, zwischen denen das Verhältnis von Mensch und Natur seit jeher geschwankt hat. Denn schon seit frühester Zeit haben wir unsere Umwelt beeinflusst, geformt und verändert. Von den frühen Gesellschaften als Jäger und Sammler über den ersten Ackerbau bis hin zur Industrialisierung, zu Atomkraftwerken und zur Abholzung des Regenwaldes hat der Mensch in den natürlichen Kreislauf eingegriffen. Aber natürlich hat auch die Umwelt Einfluss auf unsere Entwicklung, unser Verhalten und unsere Geschichte gehabt. Die Autoren Verena Winiwarter und Hans-Rudolf Bork haben die 3. Auflage ihres ausgezeichneten Werks um weitere sechs Geschichten erweitert. Es bleibt ein einzigartiger Text-Bildband, der exemplarisch von den Wechselwirkungen zwischen Mensch und Natur erzählt. Anschaulich und reich illustriert erläutern sie die Beweggründe des Menschen und zeigen ihre Folgen für Natur und Umwelt. Das Buch ist prämiert als »Wissenschaftsbuch des Jahres 2015« und wurde von der Deutschen Umweltstiftung zum »Umweltbuch des Jahres 2015« gekürt.






Autor Bork, Hans-Rudolf / Winiwarter, Verena
Verlag wbg Theiss
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 208 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H29.7 cm x B22.5 cm x D2.0 cm 1'051 g
Auflage 3., erweiterte und aktualisierte Auflage

Zwischen Anbetung und Ausbeutung: Das sind die beiden Pole, zwischen denen das Verhältnis von Mensch und Natur seit jeher geschwankt hat. Denn schon seit frühester Zeit haben wir unsere Umwelt beeinflusst, geformt und verändert. Von den frühen Gesellschaften als Jäger und Sammler über den ersten Ackerbau bis hin zur Industrialisierung, zu Atomkraftwerken und zur Abholzung des Regenwaldes hat der Mensch in den natürlichen Kreislauf eingegriffen. Aber natürlich hat auch die Umwelt Einfluss auf unsere Entwicklung, unser Verhalten und unsere Geschichte gehabt. Die Autoren Verena Winiwarter und Hans-Rudolf Bork haben die 3. Auflage ihres ausgezeichneten Werks um weitere sechs Geschichten erweitert. Es bleibt ein einzigartiger Text-Bildband, der exemplarisch von den Wechselwirkungen zwischen Mensch und Natur erzählt. Anschaulich und reich illustriert erläutern sie die Beweggründe des Menschen und zeigen ihre Folgen für Natur und Umwelt. Das Buch ist prämiert als »Wissenschaftsbuch des Jahres 2015« und wurde von der Deutschen Umweltstiftung zum »Umweltbuch des Jahres 2015« gekürt.






Fr. 37.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8062-3921-8
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Über den Autor Bork, Hans-Rudolf

Hans-Rudolf Bork, geb. 1955, ist Professor für Ökosystemforschung und Direktor des Ökologie-Zentrums der Universität Kiel. Von 2008 bis 2013 war er Präsident des Dachverbandes >Deutsche Gesellschaft für Geographie<.

Weitere Titel von Bork, Hans-Rudolf

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Khanna, Parag
Move

Das Zeitalter der Migration
Fr. 35.90

Slow Food Editore
Osterie d'Italia 2020 / 21

Über 1.700 Adressen, ausgewählt und empfohlen von SLOW FOOD
Fr. 48.90

Murakami, Haruki
Die Chroniken des Aufziehvogels

Roman
Fr. 48.90

Ebrahimi, Nava
Sechzehn Wörter

Roman
Fr. 16.50
Filters
Sort
display