Suchen

Betschon, Franz : Ingenieure bauen die Schweiz

Technikgeschichte aus erster Hand, Band 2
Auf den Erfolg des ersten Bandes, in dem längst nicht alle wichtigen Branchen Platz finden konnten, folgt der zweite nach bewährtem Konzept: Rund 40 Autoren und Autorinnen berichten über spannende Entwicklungen auf den Gebieten Architektur, Luft- und Raumfahrt, Landverkehr inkl. Seilbahnen, Leistungselektronik, Maschinen für die Halbleiterindustrie, Geodäsie und Vermessung, Medizintechnik, Mess- und Sensortechnik, Hydromaschinen, Turbolader. Ein Beitrag über die Schweizer Softwareszene rundet das Buch ab, das wie schon der erste Band eindrücklich zeigt, auf wie vielen Gebieten in der Schweiz Pionierleistungen erbracht worden sind und dank herausragender Forschungstätigkeit an den Hochschulen und in der Industrie weiterhin erbracht werden. - Ein eindrückliches Vademecum über das Ingenieurland Schweiz und die Erklärung für die pro Kopf erfolgreichste Industrienation unserer Zeit.
Autor Betschon, Franz / Betschon, Stefan / Schlachter, Willy / Villiger Kaspar (Vorb.)
Verlag NZZ Libro
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 504 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; s/w und farbige Illustrationen, Zahlen
Masse H24.0 cm x B17.0 cm x D3.8 cm 1'324 g
Auf den Erfolg des ersten Bandes, in dem längst nicht alle wichtigen Branchen Platz finden konnten, folgt der zweite nach bewährtem Konzept: Rund 40 Autoren und Autorinnen berichten über spannende Entwicklungen auf den Gebieten Architektur, Luft- und Raumfahrt, Landverkehr inkl. Seilbahnen, Leistungselektronik, Maschinen für die Halbleiterindustrie, Geodäsie und Vermessung, Medizintechnik, Mess- und Sensortechnik, Hydromaschinen, Turbolader. Ein Beitrag über die Schweizer Softwareszene rundet das Buch ab, das wie schon der erste Band eindrücklich zeigt, auf wie vielen Gebieten in der Schweiz Pionierleistungen erbracht worden sind und dank herausragender Forschungstätigkeit an den Hochschulen und in der Industrie weiterhin erbracht werden. - Ein eindrückliches Vademecum über das Ingenieurland Schweiz und die Erklärung für die pro Kopf erfolgreichste Industrienation unserer Zeit.
Fr. 21.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-03823-912-3
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Betschon, Franz

Franz Betschon (* 1941) Dr. sc. techn. ETH, Dipl. Masch.- Ing. ETH, Harvard Business School (USA). Tätigkeiten bei Brown, Boveri & Cie. AG, AG Adolph Saurer, Wild Leitz Holding AG, Starrag Heckert Holding AG. Stefan Betschon (* 1959) Studium an der Uni Zürich (Geschichte, Linguistik). Seit 1998 Redaktor im Bereich Medien, Informatik und Wissenschaft bei der NZZ. Willy Schlachter (* 1941) Prof. em. Dr. sc. techn., Dipl. Masch.-Ing. ETH, Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Naval Postgraduate School, Monterey / California, Industriekarriere bei BST, Sulzer, BBC und ABB, verschiedene Lehr-, Forschungs- und Führungstätigkeiten

Weitere Titel von Betschon, Franz

Filters
Sort
display