Suchen

Berger, Senta: Ich habe ja gewusst, dass ich fliegen kann

Erinnerungen
Senta Bergers Erinnerungen - ein Glücksfall für den Leser Sensibel, leidenschaftlich, mit viel Witz und voller Elan erzählt Senta Berger über ihr abenteuerliches Leben - über ihre Wiener Herkunft, ihre ersten Schritte in die Welt des Theaters und des Films und über viele Etappen einer einzigartigen Karriere. Seit Langem hat man darauf gewartet: Senta Berger, Deutschlands beliebteste und populärste Schauspielerin, hat ein Buch über ihr Leben geschrieben: über ihre Kindheit und Jugend im Wien der Nachkriegszeit, über ihre Familie, über ihre Karriere als Schauspielerin in Österreich, Deutschland, in Hollywood und Italien. Über das Theater, den Film und das Fernsehen. Über Freunde und Kollegen. Aber das Schönste an diesem Buch ist: Mit Senta Berger ist eine Erzählerin zu entdecken, bei der man sofort spürt, wie sehr sie die Literatur liebt und in sich trägt. So sind ihre Geschichten etwa über ihre erste Berührung mit dem Film als Komparsin in Das doppelte Lottchen, über ihre Aufnahmeprüfung und ihren späteren Rauswurf am Max-Reinhart-Seminar nicht nur Dokumente eines höchst abenteuerlichen Lebenswegs, sondern auch ein großes Lesevergnügen. Mit Wehmut und Liebe blickt Senta Berger zurück auf das Leben ihrer Eltern und Großeltern. Mit trockenem Humor und Tempo erzählt sie, wie es ihr gelang, alle Hindernisse zu überwinden und den Traum vom Schauspielerleben zu verwirklichen. Mit scharfem Blick schaut sie hinter die Kulissen des deutschen und internationalen Filmgeschäfts und erzählt von den wunderbaren Kollegen, mit denen sie gearbeitet hat: Hans Moser und O.W. Fischer, Heinz Rühmann und Mario Adorf, Elke Sommer und Romy Schneider, Yul Brunner, Frank Sinatra und vielen anderen.»Dichte und wunderschön erzählte Familienerinnerungen.«
Autor Berger, Senta
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Einband Fester Einband
Seitenangabe 336 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.1 cm x B14.1 cm x D3.1 cm 544 g
Verlagsartikelnummer 671959
Senta Bergers Erinnerungen - ein Glücksfall für den Leser Sensibel, leidenschaftlich, mit viel Witz und voller Elan erzählt Senta Berger über ihr abenteuerliches Leben - über ihre Wiener Herkunft, ihre ersten Schritte in die Welt des Theaters und des Films und über viele Etappen einer einzigartigen Karriere. Seit Langem hat man darauf gewartet: Senta Berger, Deutschlands beliebteste und populärste Schauspielerin, hat ein Buch über ihr Leben geschrieben: über ihre Kindheit und Jugend im Wien der Nachkriegszeit, über ihre Familie, über ihre Karriere als Schauspielerin in Österreich, Deutschland, in Hollywood und Italien. Über das Theater, den Film und das Fernsehen. Über Freunde und Kollegen. Aber das Schönste an diesem Buch ist: Mit Senta Berger ist eine Erzählerin zu entdecken, bei der man sofort spürt, wie sehr sie die Literatur liebt und in sich trägt. So sind ihre Geschichten etwa über ihre erste Berührung mit dem Film als Komparsin in Das doppelte Lottchen, über ihre Aufnahmeprüfung und ihren späteren Rauswurf am Max-Reinhart-Seminar nicht nur Dokumente eines höchst abenteuerlichen Lebenswegs, sondern auch ein großes Lesevergnügen. Mit Wehmut und Liebe blickt Senta Berger zurück auf das Leben ihrer Eltern und Großeltern. Mit trockenem Humor und Tempo erzählt sie, wie es ihr gelang, alle Hindernisse zu überwinden und den Traum vom Schauspielerleben zu verwirklichen. Mit scharfem Blick schaut sie hinter die Kulissen des deutschen und internationalen Filmgeschäfts und erzählt von den wunderbaren Kollegen, mit denen sie gearbeitet hat: Hans Moser und O.W. Fischer, Heinz Rühmann und Mario Adorf, Elke Sommer und Romy Schneider, Yul Brunner, Frank Sinatra und vielen anderen.»Dichte und wunderschön erzählte Familienerinnerungen.«
Fr. 36.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-462-03679-4
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Über den Autor Berger, Senta

Senta Berger hat in weit über 100 Kinofilmen mitgewirkt, ist am Burgtheater, Thalia Theater und Schillertheater aufgetreten und ist seit Die schnelle Gerdi und Kir Royal heute der weibliche Fernsehstar in Deutschland. Mit ihrem Mann, dem Regisseur Michael Verhoeven, hat sie nicht nur als Schauspielerin gearbeitet, sondern auch erfolgreiche Kino- und Fernsehfilme produziert. Für ihre Arbeit hat sie zahlreiche Preise erhalten.

Weitere Titel von Berger, Senta

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Bennett, Brit
Die verschwindende Hälfte

Fr. 32.90

Moshfegh, Ottessa
Der Tod in ihren Händen

Fr. 32.90

Lewinsky, Charles
Der Halbbart

Fr. 37.00
Filters
Sort
display