Suchen

Beltrami, Igor: Gnadenlos

In Zürich wird der bekannte Bauunternehmer Kai Bernauer erschossen in seinem Büro aufgefunden. Jan Pratt von der Zürcher Kantonspolizei übernimmt die Ermittlungen und stösst auf eine undurchdringbare Mauer aus Lügen und Intrigen. Als schliesslich sein alter Freund Nico Bühler der Tat beschuldigt und verhaftet wird, setzt er alle Hebel in Bewegung, um dessen Unschuld zu beweisen. Bei seinen Nachforschungen stösst er auf eine alte Gerichtsakte, in der es um einen fast vierzig Jahre zurückliegenden, mysteriösen Unglücksfall geht. Pratt erfährt, dass der Vater des ermordeten Bauunternehmers damals wegen fahrlässiger Tötung angeklagt war, jedoch freigesprochen wurde, nachdem zwei italienische Arbeiter ihre belastenden Aussagen unerwartet zurückgezogen hatten. Auf der Suche nach der Wahrheit reist der Ermittler nach Neapel, wo er einen der beiden Arbeiter ausfindig macht. Unverhofft kommt er dabei einer gefährlichen Verbrechensorganisation auf die Spur, und der Fall nimmt eine unerwartete Wendung.
Autor Beltrami, Igor
Verlag Zytglogge Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 368 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Oktober 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B13.0 cm
Auflage 1. A.
Verlagsartikelnummer ZYT5162
In Zürich wird der bekannte Bauunternehmer Kai Bernauer erschossen in seinem Büro aufgefunden. Jan Pratt von der Zürcher Kantonspolizei übernimmt die Ermittlungen und stösst auf eine undurchdringbare Mauer aus Lügen und Intrigen. Als schliesslich sein alter Freund Nico Bühler der Tat beschuldigt und verhaftet wird, setzt er alle Hebel in Bewegung, um dessen Unschuld zu beweisen. Bei seinen Nachforschungen stösst er auf eine alte Gerichtsakte, in der es um einen fast vierzig Jahre zurückliegenden, mysteriösen Unglücksfall geht. Pratt erfährt, dass der Vater des ermordeten Bauunternehmers damals wegen fahrlässiger Tötung angeklagt war, jedoch freigesprochen wurde, nachdem zwei italienische Arbeiter ihre belastenden Aussagen unerwartet zurückgezogen hatten. Auf der Suche nach der Wahrheit reist der Ermittler nach Neapel, wo er einen der beiden Arbeiter ausfindig macht. Unverhofft kommt er dabei einer gefährlichen Verbrechensorganisation auf die Spur, und der Fall nimmt eine unerwartete Wendung.
CHF 31.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7296-5162-3
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Oktober 2024
Filters
Sort
display