Suchen

Bauer, Ursula : Wandern in der Stadt Zürich

Die passionierten Bergwanderer Ursula Bauer, Jürg Frischknecht und Marco Volken schnüren die Wanderschuhe für einmal in der Stadt. Sie haben Zürich von Nord nach Süd und von Ost nach West durchstreift, dabei die Stadt, in der sie seit Jahrzehnten zu Hause sind, neu entdeckt. In drei- bis fünfstündigen Wanderungen erschließen sie ein überraschendes Wanderparadies: Da wo Zürich am grünsten ist - auf dem Üetliberg und im Werenbachtobel, an der Sihl und am Zürichhorn. Wo Zürich am farbigsten ist - in den Rebbergen und botanischen Gärten, im Tropenhaus und in der Masoala-Halle. Wo Hügel zu Hügelchen werden - vom Entlisberg zum Lindenhof. Wo auf Industriebrachen das urbane Zürich boomt - vom Prime Tower bis zu den Freitagstaschen in Neu-Oerlikon, vom Google-Sitz bis zum Schiffbau. Wo Zürich am sonnigsten ist - vom Dolder Grand zu Vrenelisgärtli. Wo man im Wolfswinkel und im 'Kleeblatt' schläft - die Gartenstadt Schwamendingen und das ehemalige Bauerndorf Affoltern. Wo sich die Katzen Gute Nacht sagen - am Katzenbach, am Katzensee und am Büsisee. Wo man auch in Wanderschuhen einkehren kann: vom Muggenbühl zum Adlisberg. Es darf auch flaniert werden, wo schon Gottfried Keller und James Joyce promenierten -im Platzspitz und am See.
Autor Bauer, Ursula / Frischknecht, Jürg / Volken, Marco
Verlag Rotpunktverlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 328 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen PB; Farbfotos von Marco Volken. Mit Stadtplänen und Serviceteil.
Masse H20.2 cm x B13.9 cm x D3.0 cm 590 g
Auflage 5., akt. A.
Reihe Lesewanderbuch
Die passionierten Bergwanderer Ursula Bauer, Jürg Frischknecht und Marco Volken schnüren die Wanderschuhe für einmal in der Stadt. Sie haben Zürich von Nord nach Süd und von Ost nach West durchstreift, dabei die Stadt, in der sie seit Jahrzehnten zu Hause sind, neu entdeckt. In drei- bis fünfstündigen Wanderungen erschließen sie ein überraschendes Wanderparadies: Da wo Zürich am grünsten ist - auf dem Üetliberg und im Werenbachtobel, an der Sihl und am Zürichhorn. Wo Zürich am farbigsten ist - in den Rebbergen und botanischen Gärten, im Tropenhaus und in der Masoala-Halle. Wo Hügel zu Hügelchen werden - vom Entlisberg zum Lindenhof. Wo auf Industriebrachen das urbane Zürich boomt - vom Prime Tower bis zu den Freitagstaschen in Neu-Oerlikon, vom Google-Sitz bis zum Schiffbau. Wo Zürich am sonnigsten ist - vom Dolder Grand zu Vrenelisgärtli. Wo man im Wolfswinkel und im 'Kleeblatt' schläft - die Gartenstadt Schwamendingen und das ehemalige Bauerndorf Affoltern. Wo sich die Katzen Gute Nacht sagen - am Katzenbach, am Katzensee und am Büsisee. Wo man auch in Wanderschuhen einkehren kann: vom Muggenbühl zum Adlisberg. Es darf auch flaniert werden, wo schon Gottfried Keller und James Joyce promenierten -im Platzspitz und am See.
Fr. 45.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-85869-481-2
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Über den Autor Bauer, Ursula

Ursula Bauer und Jürg Frischknecht, beide 1947 geboren, erfanden mit Grenzschlängeln (1995) das Wanderlesebuch: für Leute, die gerne wandern, lesen und essen. Zu ihren erfolgreichsten Titeln gehören Antipasti und alte Wege sowie Grenzland Bergell. Zuletzt: Schüttelbrot und Wasserwosser. Wandern im Vinschgau (mit Fotos von Marco Volken).Marco Volken, geboren 1965 in Mailand, lebt
seit 1984 in Zürich. Freier Fotograf und Autor. Zahlreiche Publikationen zu alpinen Themen.
www.marcovolken.ch.

Weitere Titel von Bauer, Ursula

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Figes, Orlando
Hundert Jahre Revolution

Russland und das 20. Jahrhundert
Fr. 23.90
Filters
Sort
display