Suchen

Barrie, David : Sextant

Die Vermessung der Meere
Noch vor 250 Jahren waren die Umrisse ganzer Kontinente unbekannt. Die Orientierung an den Gestirnen galt als unvollkommen. Erst ein neues Beobachtungsinstrument verlieh der neuzeitlichen Welt ihre Gestalt: der Sextant. Kenntnisreich erzählt David Barrie davon, wie und warum er erfunden wurde, wie lebenswichtig er für Seeleute war und welch zentrale Rolle er für die Geschichte der Forschungs- und Entdeckungsfahrten spielte. Kunstvoll verbindet er dabei die Erlebnisse unerschrockener Seefahrer wie James Cook, La Pérouse und Joshua Slocum mit Erinnerungen an seine eigene Atlantiküberquerung, die er als junger Mann unternahm. Der Band ist eine gelungene Mischung aus Abenteuer, Wissenschaft, Mathematik und Heldentaten, aber auch eine Liebeserklärung an das Meer.»Barrie verknüpft alles luftig leicht, überrascht mit historischer Detailkenntnis, zollt dem Mut der ersten ins Ungewisse aufbrechenden Seefahrer Tribut und holt tragische Schicksale aus dem Nebel der Vergangenheit.«, DLR magazin
Autor Barrie, David / Stadler, Harald (Übers.)
Verlag Malik Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 352 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit zehn Schwarz-Weiß-Abbildungen, schwarz-weiss Illustrationen, Mit zehn Schwarz-Weiß-Abbildungen
Masse H18.1 cm x B12.1 cm x D2.5 cm 362 g
Reihe National Geographic-Tb.
Noch vor 250 Jahren waren die Umrisse ganzer Kontinente unbekannt. Die Orientierung an den Gestirnen galt als unvollkommen. Erst ein neues Beobachtungsinstrument verlieh der neuzeitlichen Welt ihre Gestalt: der Sextant. Kenntnisreich erzählt David Barrie davon, wie und warum er erfunden wurde, wie lebenswichtig er für Seeleute war und welch zentrale Rolle er für die Geschichte der Forschungs- und Entdeckungsfahrten spielte. Kunstvoll verbindet er dabei die Erlebnisse unerschrockener Seefahrer wie James Cook, La Pérouse und Joshua Slocum mit Erinnerungen an seine eigene Atlantiküberquerung, die er als junger Mann unternahm. Der Band ist eine gelungene Mischung aus Abenteuer, Wissenschaft, Mathematik und Heldentaten, aber auch eine Liebeserklärung an das Meer.»Barrie verknüpft alles luftig leicht, überrascht mit historischer Detailkenntnis, zollt dem Mut der ersten ins Ungewisse aufbrechenden Seefahrer Tribut und holt tragische Schicksale aus dem Nebel der Vergangenheit.«, DLR magazin
Fr. 24.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-492-40612-3
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "National Geographic-Tb." mit Band-Nummer

Über den Autor Barrie, David

David Barrie, 1953 in der Nähe von London geboren und aufgewachsen in Lymington, Hampshire, war nach seinem Studium der Psychologie und Philosophie an der Oxford University viele Jahre im diplomatischen Dienst und anschließend im Cabinet Office tätig. Er ist Schmetterlingsforscher, im Vorsitz verschiedener Stiftungen, passionierter Segler und lebt in London.

Weitere Titel von Barrie, David

Filters
Sort
display