Suchen

Barkawitz, Martin: Arsène Lupin und der Automatenmensch

Paris 1899: Der Meisterdieb Arsène Lupin und die schöne Witwe Natalie Noir sind durch ein tödliches Geheimnis miteinander verbunden. Als Natalie einen undurchsichtigen Yankee um seinen Besitz erleichtert, wird dadurch eine Lawine dramatischer Ereignisse losgetreten. Lupin muss sich einem erbarmungslosen Gegner stellen, der dem Mysterium des ewigen Lebens auf der Spur ist. Als dem Meisterdieb ein Mord in die Schuhe geschoben werden soll, muss er seinen ganzen Einfallsreichtum aufbieten, um seinen Hals noch einmal aus der Schlinge zu ziehen. Werden Lupin und Natalie am Ende zwischen Schwerkriminellen und Polizei zerrieben?


Autor Barkawitz, Martin
Verlag Belle Epoque Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 274 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.3 cm x B12.6 cm x D2.2 cm 261 g

Paris 1899: Der Meisterdieb Arsène Lupin und die schöne Witwe Natalie Noir sind durch ein tödliches Geheimnis miteinander verbunden. Als Natalie einen undurchsichtigen Yankee um seinen Besitz erleichtert, wird dadurch eine Lawine dramatischer Ereignisse losgetreten. Lupin muss sich einem erbarmungslosen Gegner stellen, der dem Mysterium des ewigen Lebens auf der Spur ist. Als dem Meisterdieb ein Mord in die Schuhe geschoben werden soll, muss er seinen ganzen Einfallsreichtum aufbieten, um seinen Hals noch einmal aus der Schlinge zu ziehen. Werden Lupin und Natalie am Ende zwischen Schwerkriminellen und Polizei zerrieben?


Fr. 19.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-96357-094-0
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Weitere Titel von Barkawitz, Martin

Filters
Sort
display